Inhalt

 

 

Programm LU kompakt

 

Kurse und Veranstaltungen

Anmeldung erforderlich

bei LU kompakt,

Montag bis Donnerstag

10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr Tel.: 96 36 42 51

Die Anmeldung ist verbindlich, die Bezahlung erfolgt bis eine Woche vorher oder beim ersten Kurstermin.

 

Bei Absage bis eine Woche vor dem Termin werden

100% des Beitrages zurück erstattet.

 

 Zurück

Chansons et Conversations

„C’est charmant!“

Wer das sagt, weiß Schönheit zu schätzen.

Auch in unserer Gruppe wollen wir die Schönheit der französischen Sprache in Chansons, Geschichten aus dem Urlaub, Zeitungsartikeln, Büchern und aus der eigenen Phantasie in Klang und Wort genießen und pflegen. Wir möchten Conversations führen, die uns auch Freude machen.

„La joie prolonge la vie“.

Die einzige Voraussetzung zur Teilnahme ist, sich rechtzeitig anzumelden.

À bientôt!

 

 

Leitung:                     Uri Fred Schneider

Termin:                      mittwochs, 4. April, 10 bis 11.30 Uhr

Kurstage:                  acht

Teilnehmer:              maximale 12 Personen

Kosten:                      20 Euro

 

 

English Conversation

We share our experiences of the cultural and social events we have
currently attended in our region.

Logo_STAlso under discussion are articles of actual interest from English newspapers, regarding politics, health and environmental issues, literature and entertainment in a relaxed atmosphere.

Or we just reflect on matters that affect our daily lives.

 

Practise makes perfect“

 

Leitung:                       Marga Mwangi

Termin:                        dienstags, ab 3. April, 10 bis 11.30 Uhr

Kurstage:                    acht

Teilnehmer:                maximale 12 Personen

Kosten:                       20 Euro

 

 

 

 Zurück 

Englisch für Anfänger mit Vorkenntnissen

Einstiegskurs  8 - für Teilnehmer/innen mit Vorkenntnissen.

Buch: Sterling Silver 2 - Cornelsen & Oxford Verlag

Hier lernen Sie Englisch für Alltagssituationen, ob beim Einkauf, im Restaurant, auf Reisen oder in einer Wandergruppe.

Oder Sie möchten sich mit neuen Bekannten im Urlaub austauschen, sich einer Stadtführung anschließen oder einen Ausflug buchen. Die Grammatik lernen Sie ganz nebenher und die Vokabeln - ja die sollten Sie sich bitte unter das Kopfkissen legen. Welcome!

 

Leitung:                       Marga Mwangi

Termin:                        dienstags, ab 3. April, 14 bis 15.30 Uhr

Kurstage:                    acht

Teilnehmer:                maximale 12 Personen

Kosten:                       20 Euro

 

 

Energiearbeit

http://www.yoga-vidya.de/uploads/pics/Energiearbeit.jpgVeränderungen in ihrem Leben und die zunehmende Reizüberflutung können zu massiven Störungen im Körper führen. Durch Energiearbeit lernen sie eine einfache Möglichkeit kennen, wieder Balance zwischen Körper, Seele und Geist zu finden.

In der Ruhe liegt die Kraft – wir wissen es, haben die Fähigkeit oft durch zunehmenden Stress verloren. Diese Fähigkeit können sie immer wieder in sich aufrufen.

An der Energiearbeit kann jeder teilnehmen, denn heilende Energien erreichen jeden Menschen an dem Platz, an dem er gerade steht, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Energiearbeit wird mit geschlossenen Augen im Sitzen durchgeführt, begleitet von leiser Entspannungsmusik und der Stimme der Kursleiterin.

 

1. Kurs:

Leitung:                       Karin Schreiner

Termin:                        montags, ab 9. April, 9.30 bis 10.30 Uhr

Kurstage                     zehn (nicht am 16. April)

Teilnehmer:                maximale 10 Personen

Kosten:                       20 Euro

 

 

2. Kurs:

Leitung:                       Karin Schreiner

Termin:                        montags, ab 9. April, 11 bis 12 Uhr

Kurstage                     zehn (nicht am 16. April)

Teilnehmer:                maximale 10 Personen

 
Kosten:                       20 Euro

  Zurück

 

Aquarellieren und Zeichnent

 

Ein Spiel mit Farben, Flächen, Linien – erlernen Sie die Grundtechniken der Aquarellmalerei und erweitern Sie diese mit verschiedenen Hilfsmitteln.

 

Sie beschäftigen sich mit Komposition, Licht- und Schatten Wirkung, perspektivischer Illusion, Kontrasten und Akzenten im Bild. Der erfahrene Kursleiter gibt Ihnen auch Ideen und Hilfestellung für das Zeichnen „an die Hand“.

 

Ziel ist es, über praktische Übungen ein fertiges Bild zu erarbeiten.

 

Bitte mitbringen: Wasserfarbkasten, Aquarellblock DIN A4 oder

DIN A3, verschiedene Pinsel, Bleistift, Wassergefäß, Lappen.

 

Leitung:                       Michael Kunz

Termine:                      Mittwoch, 18. April und 6. Juni

                                      jeweils von 14 bis 17 Uhr

Kosten:                       10 Euro pro Nachmittag

 

 

 

 

 

 

                                                            Quelle:pixabay, ullea

 

 

 

TanzFit – Tanzen für alle 50+

„Ich bleibe TanzFit – wir sind TanzFit!“ – so lautet das Motto dieses Angebotes.

Wenn Sie gerne tanzen, Spaß an Bewegung zur Musik haben und nebenbei noch etwas für die geistige Fitness tun wollen, sind Sie hier richtig.

Sie brauchen keinen Partner! Wir tanzen kleine Choreografien und leichte Schrittkombinationen in Reihen (Line-Dances) oder im Kreis.

Wenn auch Sie Geselligkeit und gute Laune mit Gleichgesinnten erleben wollen, kommen Sie zum Tanzen.

 

Leitung:                                Eva Weile

Termine:                               donnerstags ab 5. April, 11 bis 12 Uhr

Kurstage:                             neun

Kosten:                                 jeweils 3 Euro

  Zurück

 

Französische Spezialitäten

Die Franzosen gelten als Feinschmecker – ihre Küche gilt als die einflussreichste in Europa. Feinschmecker geraten ins Schwärmen! Genießen auch Sie im Kochkurs ein Stück französische Lebensart: beliebte Gerichte der französischen Nachbarn vom Feinsten. Gekocht wird mit regionalen und saisonalen Produkten – Bon Appetit!

 

Leitung:                       Reiner Wölfling

Termin:                        Donnerstag, 17. und 24. Mai,
jeweils von 10 bis ca. 14 Uhr

Kosten:                       8 Euro

Textfeld:  

 Quelle: Pixabay

Zusätzlich entstehen Kosten für Lebensmittel, die direkt bei der Kursleitung zu zahlen sind.

 

 

Exkursionen und Reisen

Anmeldung erforderlich bei LU kompakt,

Mo bis Do 10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr Tel.: 96 36 42 51

 

Achtung: NEU

+++BEI EXKURSIONEN: +++

Erst nach dem Bezahlen ist die Anmeldung verbindlich

Bei Absage der Teilnahme bis 1 Woche vor dem Termin werden 100% des Beitrages zurück erstattet.

 

+++BEI REISEN:+++

Anmeldung erfolgt in LU kompakt

Erst bei Eingang des unterschriebenen Formulars ist die

Anmeldung verbindlich.

Bezahlung erfolgt nach Rechnungserhalt.

Es gilt die Reiserücktrittsversicherung.

  Zurück

 

Exkursionen

 

 

Besichtigung bei EDEKA Südwest in Heddesheim

Wir führen eine Betriebsbesichtigung bei EDEKA in Heddesheim durch. In Heddesheim befindet sich das Zentrallager von EDEKA für den Südwesten. Es wird eine Vorstellung des EDEKA-Verbundes Südwest stattfinden, verbunden mit einem kleinen Imbiss. Anschließend wird das Zentrallager besichtigt. Der Besuch beim Unternehmen wird ca. 2 Stunden in Anspruch nehmen.

Da es im Lager Kühlzonen gibt, bitten wir Sie, eine warme Jacke mit zu nehmen.

Leitung:                                Gudrun Alker und Renate Motzkus

Termin:                                 Dienstag, 24. April

Abfahrt:                                8.50 Uhr, Berliner Platz, Linie 4

Treffpunkt:                           8.30 Uhr, Brunnen am Berliner Platz

Kosten:                                 Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten, es besteht die Möglichkeit, eine Gruppenkarte zu erwerben.

                                      Tagesticket 6,70 Euro pro Person.

Anmeldung:               erforderlich beim Bürodienst von LU kompakt#

 

 

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Gartenmoschee und Badehaus des Kurfürsten, Privatgarten und „Ende der Welt", Rokoko-Theater und Galerie der Hofdamen - heute erleben wir das faszinierende Gesamtkunstwerk Schloss und Schlossgarten Schwetzingen in all seinen Facetten.

Den Auftakt bildet eine Führung durch das Herzstück dieses Ensembles, das dreiflüglige Barockschloss mit den kurfürstlichen Appartements, Gesellschaftsräumen und dem bezaubernden Hochberg-Appartement. Nach der Mittagspause, ab 14 Uhr, führt unser Weg weiter in den Schlossgarten, der zu den Meisterwerken europäischer Gartenkunst zählt. Im 18. Jahrhundert ließ Kurfürst Carl Theodor den alten Schlossgarten zunächst im französischen Barockstil erweitern und die vom Schloss nach Westen verlaufende Hauptachse mit aufwendigen Blumenrabatten, Wasserspielen und Heckenzonen anlegen. Dieses Areal wurde innerhalb von 50 Jahren beständig ausgebaut und um einen englischen Landschaftsgarten mit zahlreichen gartenarchitektonischen Kostbarkeiten wie das Römische Wasserkastell oder den geheimnisvollen Merkurtempel ergänzt.

Nach der Führung durch den Schlossgarten bleibt noch Zeit für eine Kaffeepause in der Schwetzinger Innenstadt.

 

Leitung:                                Ursula Groß und Wolfgang Hüll

Termin:                                 Donnerstag, 3. Mai

Treffpunkt:                           9 Uhr Brunnen am Berliner Platz

Rückkehr:                            ca. 17.30 Uhr.

Kosten:                                 18 Euro für Führung Schloss und Schlossgarten

Anmeldung:               erforderlich beim Bürodienst von LU kompakt

 

 

 

Für TN ohne Karte ab 60

entstehen Fahrkosten.

Es kann eine Gruppenkarte


gelöst werden.

  Zurück

 

 

Die Römer in Ludwigshafen

zwei Kastelle, eine Siedlung und ein Gräberfeld

Römer in Ludwigshafen?

Zum ersten Mal werden Ergebnisse der Ausgrabungen beider Militärlager aus dem ersten Jahrhundert präsentiert. Sie befinden sich im Ackerboden vom heutigen Rheingönheim. Damals bildete der Rhein die Grenze zwischen dem «Imperium Romanum» und dem «Freien Germanien». Die Lager in Rheingönheim, ein kleinerer Militärstützpunkt, hatten die Aufgabe, die damals noch gegenüber liegende Neckarmündung zu sichern. Erste Funde hatte es bereits im 19. Jahrhundert gegeben. Die systematische Erforschung begann im Jahr 1912. Grabungen fanden dann in den Jahren 1961/1962 und 2008/2009 statt.

Näheres hierzu und noch viel mehr können Sie beim Besuch im Stadtmuseum erfahren. Die Ausstellung wurde erstellt in Zusammenarbeit mit Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Direktion Landesarchäologie Außenstelle Speyer in Kooperation mit dem Förderverein Archäologiepark Rheingönheim e.V.

 

Leitung:                                Katrin Kirchner

Führung:                              Dr. Regina Heilmann

Termin:                                 Donnerstag, 17. Mai

Treffpunkt:                  11 Uhr Stadtmuseum Ludwigshafen im Rathauscenter, (Freitreppe, am Restaurant «Living» vorbei), maximal 20 Personen.

Kosten:                        Eintritt und Führung sind frei.

Anmeldung:               erforderlich beim Bürodienst von LU kompakt bis 14. Mai

 

 

Heppenheim – Häppchenweise

Heppenheim an der Bergstraße hat eine wechselhafte Geschichte von Alt bis Neu. Sie ist die südlichste Kreisstadt von Hessen.

Beim  außergewöhnlichen Stadtrundgang erkunden wir die schöne Altstadt. Er führt uns an interessanten Fachwerkhäusern vorbei. Urige Lokale präsentieren uns  regionale Leckereien und das ein oder andere Glas Wein.

 

Leitung:                                Traudel Folz und Renate Motzkus

Termin:                        Donnerstag 17. Mai

Treffpunkt:                  15.15 Uhr ,Brunnen am Berliner Platz

Rückkehr  :                 ca. 20.30 Uhr

Kosten:                                 32 Euro (Führung und Bewirtung inclusive)

Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten, es besteht die Möglichkeit, eine Gruppenkarte zu erwerben.

Anmeldung:               erforderlich beim Bürodienst von LU kompakt  bis

                                               30. April

 

 

Schloss Sayn - die Perle der Rheinromantik

In der Nähe von Koblenz, am Fuße des Sayner Burgberges, erhebt sich ein neugotisches Märchenschloss, das Stammschloss der Familie Sayn-Wittgenstein-Sayn.

Seit Abschluss der Restaurierungsmaßnahme im Sommer 2000 präsentiert sich das Schloss wieder in seinem alten Glanz. Das Äußere entspricht wieder dem ursprünglichen, neugotischen Erscheinungsbild. Auch das Haupttreppenhaus und eine Reihe von Salons und Sälen sind weitgehend im Stil vergangener Zeiten restauriert bzw. eingerichtet, während der gesamte Ostflügel eine gelungene Symbiose aus alt und modern zeigt. In diesem Flügel befindet sich das Rheinische Museum für Eisenkunstguss.

Eingebettet im romantischen Schlosspark von Sayn mit alten Baumriesen, Teichen und Bächen liegt der Garten der Schmetterlinge. 1987 wurde dieses kleine exotische Paradies, das in zwei Glaspavillons untergebracht ist, von Fürst Alexander und Fürstin Gabriela zu Sayn-Wittgenstein-Sayn gegründet. Zwischen Bananen, Hibiskus und anderen tropischen Pflanzen wandelt der Besucher, umflattert von Schmetterlingen. Zwergwachteln mit nur hummelgroßen Küken, Schildkröten, bunte tropische Finken und der geheimnisvolle Grüne Leguan sind weitere Bewohner des Garten.

 

Die Führung beinhaltet die fürstlichen Salons des Schlosses mit Fürstinnenzimmer und Schlosskapelle und das Rheinische Museum für Eisenkunstguss sowie den Besuch des Gartens der Schmetterlinge. Die gemeinsame Mittagspause im Schlossrestaurant beschließt diese besondere Führung. Nach der Mittagspause bleibt Zeit für einen Spaziergang im Schlossgarten oder eine Kaffeepause auf der Schlossterrasse.

 

Leitung:                                Ursula Groß und Marga Mwangi

Termin:                                 Donnerstag, 21. Juni

Abfahrt:                                ZOB 7.30 Uhr, Benckiserstraße 7.45 Uhr

Rückkehr:                            ca. 19 Uhr

Kosten:                                 60 Euro für Busfahrt , Besichtigung Garten der Schmetterlinge, Rheinisches Eisenkunstguss-Museum und Eintritt in das Schloss

Anmeldung                erforderlich beim Bürodienst von LU kompakt

  Zurück

 

Mittelalterliches Zwingenberg

Zwingenberg, die älteste Stadt an der hessischen Bergstraße (Stadtrechte seit 1274), ist landschaftlich am Westhang des Odenwaldes inmitten der Wirtschaftsräume Rhein-Main im Norden und Rhein-Neckar im Süden zu finden.

Es ist nicht bekannt, wann oder durch wen Zwingenberg erbaut wurde, jedoch wird der Ort bereits im Jahr 1012 erstmals urkundlich erwähnt. Die Stadt am Fuße des 517 Meter hohen Melibokus verfügt über einen sehr gut erhaltenen Altstadtkern mit vielen liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern aus dem 12. und 17. Jahrhundert, den wir bei einer Führung erkunden werden.

Erleben Sie den pittoresken Marktplatz mit seinem reizvollen Blick auf die bunte Fachwerkkulisse und die evangelische Bergkirche aus dem
17. Jahrhundert, das „Schlösschen“, ein alter Gutssitz, der heute das Rathaus beherbergt, das ehemalige Gerichtsgebäude mit Gerichtssaal und Arresthaus (Gefängnis) oder das Hotel zum Löwen, erstes Gebäude außerhalb der Stadtmauer und ehemals ältestes Hotel an der Bergstraße. Zum Abschluss laden die Cafés und Gaststätten in der „Scheiergass“, einer alten Scheunenstrasse außerhalb der Stadtmauern, die auf das Jahr 1500 zurückgeht, zum Verweilen ein.

 

Leitung:                       Traudel Folz und Ursula Groß

Termin:                        Montag, 28. Mai

Abfahrt:                       Brunnen am Berliner Platz , 8.30 Uhr

Rückkehr:                   ca. 17 Uhr

Kosten:                       3 Euro

         Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten, es besteht die Möglichkeit, eine Gruppenkarte zu erwerben.

Anmeldung                erforderlich beim Bürodienst von LU kompakt

 

 

Rüsselsheim Opelwerke und Verna Park

Wie werden eigentlich Autos gebaut? Im Stammsitz der Opelwerke können wir zusehen, wie mit Hilfe modernster Maschinen- und Robotertechnologie Autos entstehen. Im Rahmen der Werkstour sehen wir die Oldtimer Werkstadt, im Presswerk die Entstehung der Form, im Roboterpark den Karosseriebau und in der Endmontage die sogenannte „HOCHZEIT“ - das fertige Auto. Die Mittagspause verbringen wir im Café an der Festung, die einen Mittagstisch anbietet. Danach lädt uns der Verna Park zu einem Rundgang ein. Eine Führung erzählt uns die Geschichte der Entwicklung von einem Privatpark zum heutigen Landschaftsgarten im englischen Stil mit Eremitage, Obelisk, Rundtempel, Vogelvoliere und Rosarium.

Leitung:                                Traudel Folz und Wolfgang Hüll

Termin:                                 Dienstag, 5. Juni
Abfahrt:                                8 Uhr ZOB, 8.15 Uhr Benckiserstraße 66
Rückkehr:                            ca. 18 Uhr

Kosten:                                 40 Euro für Busfahrt, Führung Opelwerke und Führung Verna Park

Anmeldung                erforderlich beim Bürodienst von LU kompakt

 

 Zurück

 

Riquewihr - die Perle der elsässischen Weinstraße

Die kleine mittelalterliche Stadt versteckt sich zwischen Berg- und Weingärten und ist für ihr unversehrt erhaltenes Stadtbild, deren pittoreske Häuser aus der Renaissance des 16. und 17. Jahrhundert stammen, weit über die Grenzen Frankreichs hinaus berühmt.

Quelle:pixabay, eagle77 1

Innerhalb der gut erhaltenen Stadtmauern erstrecken sich romantische Gassen und Straßen, flankiert von bezaubernden Fachwerkhäusern, die jeweils einen anderen Farbton des Regenbogens verwenden. Für den aufmerksamen Besucher gibt es in den malerischen kleinen Straßen und versteckten Gassen viele wunderbare architektonische Details aus der jahrhundertealten Geschichte des Ortes zu entdecken.

Erleben Sie unter fachkundiger Führung die vielfältigen Facetten dieses mittelalterlichen Juwels, das nicht umsonst zu den schönsten und meistbesuchten Dörfern Frankreichs zählt. Nach der etwa zweistündigen Stadtführung bleibt genügend Zeit für einen gemütlichen Bummel durch die Läden des malerischen Städtchens oder zum Besuch eines der zahlreichen kleinen Cafés und Lokale.

 

 

Leitung:                                Ursula Groß und Uri Fred Schneider

Termin:                                 Dienstag, 12. Juni

Abfahrt:                                ZOB 8.15 Uhr, Benckiserstraße 8.30 Uhr

Rückkehr:                            ca. 19 Uhr

Kosten:                                 50 Euro für Führung und Busfahrt

Anmeldung                erforderlich beim Bürodienst von LU kompakt

 

 Zurück

 

Reisen

Adventszauber in Schwäbisch Hall
7. bis 9. Dezember 2018
Schwäbisch Hall lädt ein auf einem der schönsten Plätze der Stadt, zwischen alten Herrenhäuser, der Kirche Sankt Michael und dem Rathaus, einige unvergessliche Stunden zu genießen.
Die unverwechselbare Stadtsilhouette, ein mächtiges Fachwerkensemble, das sich vom Kocher her den Hang hinaufzieht, wäre allein schon Grund genug, Schwäbisch Hall zu besuchen. Unser Hotel, das Romantik Hotel „Der Adelshof“  ist ein altes Herrenhaus. Es verbindet das Alte mit dem Modernen und gestaltet uns die Tage sehr angenehm und verwöhnt uns mit seinem Programm.

 

Leistungen:

·          2 Übernachtungen

·          2 mal Frühstück vom Hohenloher Büffet

·          1 mal Führung durch die historische Altstadt mit einem Glühwein zum Aufwärmen

·          1 mal 3 Gang Adventsmenu mit Aperitif

·          1 mal 3 Gang Romantikmenu

·          Nutzung der Wellness Oase

·          Reisebegleitung


Preis pro Person:

Im Einzelzimmer:         338 Euro

im Doppelzimmer:       327 Euro

 

Abfahrt :                                7. Dezember, ZOB 10 Uhr,

                                      Benckiserstraße 10.15 Uhr

Rückfahrt                     9. Dezember, 14 Uhr

 

 

Stornobedingungen:

Bei Reiserücktritt aufgrund triftiger Gründe wird Folgendes zurück erstattet:

bis 7.Oktober 2018:                                              100 % des Reisepreises

bis 7. November 2018:                                            50 % des Reisepreises

danach oder bei Nichterscheinen:                            20 % des Reisepreises

 

 

Busreise nach Bad Tabarz

Naturpark Thüringer Wald

5. bis 12. Mai 2019    

 

Bad Tabarz liegt im schönen Thüringer Wald und empfängt Sie mit einer unvergesslichen Kuratmosphäre.

Der Ort ist zentral gelegen, so dass die zahlreichen Sehenswürdigkeiten schnell und einfach zu erreichen sind.

 

Ausflüge zur Wartburg nach Eisenach, zum Schloss Wilhelmsburg nach Schmalkalden und zum Dom und die Krämerbrücke nach Erfurt oder in die Goethestadt Weimar – diese attraktive Ferienregion bietet viel Abwechslung.

 

Auch die Natur ist sehr reizvoll. Der Rennsteig ist einer der bekanntesten Höhenwanderwege in Deutschland und  der Thüringer Wald verfügt über das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands. Nach einem Spaziergang ist der Besuch der Kneipp und Tretbeckenanlage „Arenarisquelle“ in Bad Tabarz ein wohltuendes Erlebnis.

 

Leistungen:

·          Busfahrt von Ludwigshafen nach Bad Tabarz und zurück

·          Bus für Ausflüge vor Ort

·          7 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel „Am Burgholz“ (Frühstück und ein kalt/warmes Buffet mit Getränk am Abend)

·          Zimmer mit Dusche und WC, Fernseher

·          Kostenfreie Nutzung der Sauna, des Schwimmbeckens und des Fitnessbereiches

·           

·           

·          Führung auf der Wartburg Eisenach

·          Reisebegleitung

·          Vor- und Nachtreffen der Reiseteilnehmer

·          Reiserücktrittsversicherung

 

Reisepreis pro Person:

Im Doppelzimmer:       790 Euro pro Person

Im Einzelzimmer:         830 Euro pro Person

 

 

Stornobedingungen:

Bei Reiserücktritt aufgrund triftiger Gründe wird Folgendes zurück erstattet:

bis 5.März 2019:                                                   100% des Reisepreises

bis 5.April 2019:                                                     50% des Reisepreises

danach oder bei Nichterscheinen:                            20% des Reisepreises

 

 Zurück

 

Busreise nach Krumpendorf am Wörthersee

8. bis 15. September 2019

 

Genießen Sie schöne Tage am Wörthersse mit seinem subalpinen Klima mit Bergen und Seen. Das Hotel Kärnten befindet sich nur ein paar Gehminuten entfernt von der Schiffsanlegestelle und der Seepromenade in Krumpendorf. Bei der Fahrt über die Hochalmstraßen und in die Naturparks, entlang der Seenlandschaft erleben Sie diese grandiose Natur. Entspannung bietet eine Schifffahrt auf dem Wörthersee und auch kulturelle Sehenswürdigkeiten kommen nicht zu kurz, beispielsweise beim Besuch in Klagenfurt mit seinen Sehenswürdigkeiten, dem Schloss Rosegg mit seinem Tierpark und der Burg Hochosterwitz, die eine einzigartige Fernsicht auf ein Stück Kärnten verspricht.

 

Leistungen:

·          Busfahrt von Ludwigshafen nach Krumpendorf und zurück

·          Bus für Ausflüge vor Ort

·          7 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel „Hotel Kärnten“ (Frühstück und ein kalt/warmes Buffet mit Getränk am Abend)

·          Livemusikabend im Hotel

·          Besuch einer Buschenschenke mit Kärntner Brettljause

·          Grillabend bei Schönwetter

·          Zimmer mit Dusche und WC, Fernseher

·          Reisebegleitung

·          Vor- und Nachtreffen der Reiseteilnehmer

·          Reiserücktrittsversicherung

 

Reisepreis pro Person:

Im Doppelzimmer:                        700 Euro pro Person

Im Einzelzimmer:                          755 Euro pro Person

 

 

 

Stornobedingungen:

Bei Reiserücktritt aufgrund triftiger Gründe wird Folgendes zurück erstattet:

bis 8. Juli 2019                                                     100% des Reisepreises

bis 8. August 2019                                                 50% des Reisepreises

danach oder bei Nichterscheinen:                            20% des Reisepreises

 

 

 

Offene Angebote

Keine Anmeldung erforderlich

 

 

Sie treffen sich im vollkommen ungezwungenen und angenehmen Rahmen, um selbstverfasste Texte zu lesen und darüber zu diskutieren. Spannend ist es zu erfahren, was Sie zu Hause erarbeitet haben und vorstellen. Selbstverständlich herrscht kein Schreibzwang: wer will, der kann. Die Texte werden in rein konstruktiver Absicht besprochen und die Stärken und Verbesserungsmöglichkeiten gemeinsam herausgearbeitet. Allgemeinere Gespräche zu damit verbundenen Themen schließen sich an. Zu jeder Veranstaltung gibt es ein Oberthema zu dem die Teilnehmer Informationsmaterial und Tipps erhalten werden. Natürlich können Sie Vorschläge und Wünsche zu Gestaltung und Themen der nächsten Sitzung(en) einbringen und so den Ablauf der Veranstaltung mitbestimmen. In der Vergangenheit gingen aus der Schreibwerkstatt auch gemeinsame Veröffentlichungen hervor. Es wäre sehr wünschenswert, wenn sich dieser Faden weiterspinnen ließe. Der Begriff „Werkstatt“ verspricht zu Recht Aktivität und nicht nur passives Aufnehmen.

 

Leitung:                              Ralf Kissel

Termin:                               Mittwoch, 11. April, 9. Mai und 13. Juni,

                                             von 16.30 bis 18 Uhr

Kosten:                               jeweils 3 Euro

 

 Zurück

 

GymnastikRhythmische Gymnastik

FIT BIS INS HOHE ALTER

 

­                 Mobil bleiben

­                 Selbstständig sein

­                 Stürze vermeiden

 

 

 

Ohne Bewegung lassen im Laufe des Älterwerdens die wichtigsten körperlichen Funktionen nach, die Muskeln werden schwächer, die Gelenke werden unbeweglich, die Standsicherheit lässt nach.

++MACHEN SIE MIT, BEWEGUNG HÄLT FIT++

Seniorengymnastik im Sitzen, Übungen für Jedermann.

 

Leitung:                       Elke Jakob

Termin:                        donnerstags von 14 bis 15 Uhr

Kosten:                       1 Euro

 

 

 

Kreative Handarbeit

 

Menschen, die sich für Handarbeit interessieren, sind hier herzlich willkommen. Es werden Socken gestrickt, Puppen oder Kuscheltiere hergestellt und vieles mehr. Handarbeit bietet viele Möglichkeiten, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen.

 

Leitung:                       Else Krummer und Rosemarie Wilding

Termin:                        dienstags von 14 bis 16 Uhr

Kosten:                       keine, eventuell können Materialkosten entstehen

 

 

 Zurück

 

Theatergruppe in LU kompakt

Haben Sie Freude am Schauspielern? Dann kommen Sie vorbei – die Schauspielgruppe freut sich. Es werden kleine humorvolle Sketche einstudiert und bei verschiedenen Veranstaltungen aufgeführt - Aufführungen, die dem Publikum gefallen und für heitere Momente sorgen.

Für unsere Theatergruppe brauchen Sie keine Vorkenntnisse oder langjährige Erfahrung.

 

Ansprechpartnerin ist Frau Marianne Hüßler

 

Termine: einmal im Monat von 14 bis 15 Uhr

 

                                                      9. April

                                                      7. Mai

                                                      4. Juni

 

 

Aktuelles Zeitgeschehen – Gesprächsgruppe

Interessieren Sie sich für das aktuelle Zeitgeschehen und den Austausch darüber?

Anhand der Tageszeitung diskutieren wir über regionale und überregionale Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft die uns ansprechen und anregen. Bringen Sie bitte einen ausgewählten Zeitungsauschnitt mit. Wir stellen uns gegenseitig die Zeitungsartikel vor und diskutieren darüber. 

 

Leitung:                       Renate Motzkus

Termine:                      Mittwoch, 18. April, 23. Mai, 20. Juni,

                                      jeweils von 15 bis 16 Uhr

                                                                                                                                                                       Quelle:pixabay, geralt

Textfeld:
 

 

 

 

 


 

 Zurück

Parkbesuche

Führung im Ebertpark

Dienstag 10. April

Entdecken Sie beim Frühlingsspaziergang die zauberhaften Frühblüher, Veilchen, Tulpen und Narzissen.

Olga Menges ist eine echte Pflanzenkennerin und Mitglied im Förderkreis Ebertpark, wird uns bei der Führung blumige Anekdoten erzählen.

 

Leitung:                                Renate Motzkus und Kristina Mund

Treffpunkt:                           13.30 Uhr, Brunnen am Berliner Platz

Kosten:                                 Die Führungsgebühr von 5 Euro pro Person wird vor Ort kassiert und kommt dem Förderkreis Ebertpark zugute. Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten.

 

 

Rund um den Wasserturm  - der Friedrichsplatz

Dienstag, 8. Mai

Auf den weitläufigen Flächen rund um den Mannheimer Wasserturm legte die Stadtgärtnerei in den 1890er Jahren einen Schmuckplatz an, als Eingangsportal für die östliche Stadterweiterung. In der gärtnerischen Anlage verbindet sich Pergola, Wasserbecken mit Kaskaden und Fontänen in Jugendstilornamentik. Nach dem Krieg wurde auf der Fläche Kartoffeln und Gemüse angebaut. Heute ist die Anlage wieder ein Ort, der zum Verweilen und genießen einlädt. Spazieren wir auf dem Friedrichsplatz rund um den Wasserturm

Leitung:                                Traude Folz und Ursula Groß

Treffpunkt:                           13.30 Uhr, Brunnen am Berliner Platz

Kosten:                                 Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen

Fahrtkosten

 

 

Am 12. Juni findet kein Parkbesuch statt. Interessierte können sich gern

für die Exkursion nach Riquewihr im Elsass anmelden.

 

 

 

Essen in froher Runde
ist viel lustiger als alleine

 

Gemeinsames Frühstück, jeweils um 9 Uhr:

6. April, 4. Mai und 8. Juni

Kosten: 3,80 Euro/Person

 

Gemeinsames Mittagessen, jeweils um 11.30 Uhr:

20 April, 18. Mai und 22. Juni

Kosten: 4,50 Euro/Person

 

 Zurück

 

Anmeldung in LU kompakt, Tel.: 96 36 42 51

oder bei Carola Nagy, Telefon:    504-27 49

 

kaffee

 

 

 

 

Öffnungszeiten Cafeteria:

Montag bis Donnerstag, 13.30 bis 17.30 Uhr mit

Kaffee und Kuchen, jeder ist herzlich willkommen!


 


Taschengeldbörse

Die Taschengeldbörse, ein Projekt, das im Juli 2014 in Ludwigshafen gestartet ist und von dem Bürodienst in LU kompakt verwaltet und gemanagt wird.

Das Projekt verbindet Seniorinnen und Senioren oder – auch zeitweise – eingeschränkte Menschen, die Unterstützung bei kleineren Arbeiten benötigen, mit Jugendlichen, die Jobs suchen, um ihr Taschengeld aufzubessern.

Es geht um einfache und ungefährliche Arbeiten, die auch ein Familienangehöriger erledigen könnte, wie z.B. Rasen mähen, Straße kehren

oder Keller aufräumen, um nur einige zu nennen.

Die Lohnempfehlung beträgt 5 Euro pro Stunde, die tägliche Arbeitszeit sollte 2 Stunden nicht überschreiten.

Sowohl Jugendliche als auch Jobanbieter müssen sich bei der Taschengeldbörse anmelden und registrieren lassen.

So werden Brücken zwischen beiden Seiten gebaut. Wir möchten den Kontakt zwischen Jung und Alt herstellen und das Verständnis zwischen den Generationen fördern.

Persönliche Anmeldung für Bieter und Anbieter:

Büro von LU kompakt:

dienstags                     10 bis 12 Uhr und

donnerstags                14 bis 16 Uhr

                                      Telefon: 96 36 42 51

Gefördert vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz

 Zurück

Bit Express  -  unser Heimservice für Computer Fragen aller Art

  

Logo_ST       rwUndThea­

 

 

 

 

 

 

Computer und Internet bei Ihnen Daheim  oder  bei uns im Café Klick

 

Routinierte und qualifizierte Ehrenamtliche vermitteln Ihnen ganz individuell zu Hause an Ihrem privaten Computer Kenntnisse rund um Programme, Smartphone, Tablet und Internet.

Z.B.

 

  Sie kommen zu Hause nicht mit Ihrer Software klar.

­   Sie haben spezielle Anliegen und Fragen zur Bedienung.

-  Sie sind in Ihrer Mobilität eingeschränkt und können nicht zu Kursen des „Café Klick“ kommen.

­   Sie haben trotz Kursen in Café Klick individuelle Fragen.

Gerne geben wir unsere Kenntnisse an Sie weiter, zu jedem Besuch werden wir genügend Zeit für Ihre Computerprobleme mitbringen.

 

Leitung:                       Reinhard Winstel

Termin:                        Nach Absprache

                                      Anmeldungen über das Büro von LU kompakt

Kosten:                       10 Euro pro Hausbesuch im Stadtgebiet

                                      Ein Hausbesuch dauert insgesamt ca. 60 Minuten
 

 

 Zurück

 

Programm Café Klick

Die Kursinhalte entnehmen Sie bitte dem ausführlichen Programmheft

von Café Klick

 

Mi., 04.04., 10 bis 16 Uhr

Informationstag

Leitung: Gerhard Christoph, kostenfrei

 

 

Di., 10.04., Do., 12.04., Do., 19.04., jeweils 14 bis 17 Uhr

Kurs: Wie entsteht ein Fotobuch? (3 tätig)

Leitung: Karin Schreiner, 28 Euro

 

 

Mo., 09.04., 14 bis 17 Uhr

Workshop: Erste Schritte mit dem PC: Tastatur- und Maustraining

Leitung: Kristian Mund, 7 Euro

 

 

Mi., 11.04., 14 bis 16.30 Uhr

Forum Café Klick – auch für Anfänger!

Leitung: Gerhard Christoph und Jürgen Soltau, kostenfrei

 

 

Mi., 11.04., 16.30 bis 17 Uhr

Beratungsangebot

Leitung: Gerhard Christoph und Jürgen Soltau, kostenfrei

 

 

Mo., 16.04., Mi., 18.04., Mo., 23.04., Mi., 25.04., jeweils14 bis 17 Uhr

Kurs: PC-Starter-Kurs

Leitung: Reinhard Winstel, 28 Euro

 

 

Do., 26.04., 14 bis 17 Uhr

Workshop: Smartphones und Tablets für Anfänger ohne jegliche Vorkenntnisse
Leitung
: Karyna Sagajdak, 7 Euro

 

 Zurück

 

Mo., 07.05., 14 bis 17 Uhr

Workshop: Datensicherung und Datensicherheit

Leitung: Jürgen Soltau, 7 Euro

 

 

Mi., 09.05., 14 bis 16.30 Uhr

Forum Café Klick – auch für Anfänger!

Leitung: Gerhard Christoph und Jürgen Soltau, kostenfrei

 

Mi., 09.05., 16.30 bis17 Uhr

Beratungsangebot

Leitung: Gerhard Christoph und Jürgen Soltau, kostenfrei

 

 

Mi., 16.05., 14 bis 17 Uhr

Workshop: Informationen zum eigenen Laptop

Leitung: Peter Otterstätter, 7 Euro

 

 

Mi., 23.05., 14 bis 17 Uhr

Workshop: Smartphones und Tablets für erfahrene Anfänger

Leitung: Karyna Sagajdak, 7 Euro

 

 

Mo., 28.05. 14 bis 17 Uhr

Vortrag: „Power Point“

Leitung: Gerhard Christoph, 7 Euro

 

 

Di., 29.05., 14 bis 17 Uhr

Vortrag: WhatsApp – Chancen und Risiken

Leitung: Gerhard Christoph, 7 Euro

 

 

Mo., 04.06., 14 bis 17 Uhr

Vortrag:  Gesundheitsportale

Leitung: Gerhard Christoph 7 Euro

 

 Zurück

 

Di., 05.06., 14 bis 17 Uhr

Neu im Programm

Workshop: Sendung verpasst – die Mediathek der Fernseh- und Rundfunksender

Leitung: Jürgen Soltau und Peter Otterstätter, 7 Euro

 

 

Mi., 06.06., 14 bis 17 Uhr

Workshop: Smartphones und Tablets für Anfänger ohne jegliche Vorkenntnisse

Leitung: Karyna Sagajdak, 7 Euro

 

 

Mo., 11.06.,14 bis 17 Uhr

10 Tools (Werkzeuge) von Window 10-Workshop

Leitung: Jürgen Soltau und Reinhard Winstel, 7 Euro

 

 

Mi., 13.06., 14 bis 16.30 Uhr

Forum Café Klick – auch für Anfänger!

Leitung: Gerhard Christoph und Jürgen Soltau, kostenfrei

 

 

Mi., 13.06., 16.30 bis 17 Uhr

Beratungsangebot

Leitung: Gerhard Christoph und Jürgen Soltau, kostenfrei

 

 

Mi., 20.06., 14 bis 17 Uhr

Smartphones und Tablets für erfahrene Anfänger-Workshop

Leitung: Karyna Sagajdak, 7 Euro

 

 

Mo., 25.06., 14 bis 17 Uhr

Reisen im Internet buchen-Workshop

Leitung: Kristina Mund, 7 Euro

 

 Zurück

 

Fotogruppe –

donnerstags,

05.04., 17.05. und 07.06.

jeweils 14 bis 17 Uhr

Information: Telefon 504-26 99

Änderungen vorbehalten!

Gebühr: 5 Euro


 

April 2018

 

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Di

3. April

10 bis 11.30 Uhr

14 bis 15.30 Uhr

14 bis 16 Uhr

English Conversation

Englisch Anfänger

Kreative Handarbeit

Mi

4. April

10 bis 11.30 Uhr

Chansons et Conversations

Do

5. April

11 bis 12 Uhr

14 bis 15 Uhr

TanzFit

Rhythmische Gymnastik

Fr

6. April

9 Uhr

Gemeinsames Frühstück

Mo

9. April

9.30 bis 10.30 Uhr

11 bis 12 Uhr

14 bis 15 Uhr

Energiearbeit

Energiearbeit

Theatergruppe

Di

10. April

10 bis 11.30 Uhr

14 bis 15.30 Uhr

13.30 Uhr

14 bis 16 Uhr

English Conversation

Englisch Anfänger

Parkbesuche

Kreative Handarbeit

Mi

11. April

10 bis 11.30 Uhr

16.30 bis 18 Uhr

Chansons et Conversations

Schreibwerkstatt

Do

12. April

11 bis 12 Uhr

14 bis 15 Uhr

TanzFit

Rhythmische Gymnastik

Di

17. April

10 bis 11.30 Uhr

14 bis 15.30 Uhr

14 bis 16 Uhr

English Conversation

Englisch Anfänger

Kreative Handarbeit

Mi

18. April

10 bis 11.30 Uhr

14 bis 17 Uhr

15 bis 16 Uhr

Chansons et Conversations

Aquarellieren und Zeichnen

Aktuelles Zeitgeschehen Gesprächsrunde

Do

19. April

11 bis 12 Uhr

14 bis 15 Uhr

TanzFit

Rhythmische Gymnastik

Fr

20. April

11.30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

Mo

23. April

9.30 bis 10.30 Uhr

11bis 12 Uhr

Energiearbeit

Energiearbeit

Di

24. April

10 bis 11.30 Uhr

14 bis 15.30 Uhr

14 bis 16 Uhr

English Conversation

Englisch Anfänger

Kreative Handarbeit

Exkursion Edeka

Mi

25. April

 

 

Do

26. April

11 bis 12 Uhr

14 bis 15 Uhr

TanzFit

Rhythmische Gymnastik

Mo

30. April

9.30 bis 10.30 Uhr

11 bis 12 Uhr

Energiearbeit

Energiearbeit

 

 Zurück

 

Mai

 

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Mi

2. Mai

 

 

Do

3. Mai

11 bis 12 Uhr

14 bis 15 Uhr

TanzFit

Rhythmische Gymnastik

Schlossgarten Schwetzingen

Fr

4. Mai

9.00 Uhr

Gemeinsames Frühstück

Mo

7. Mai

9.30 bis 10.30 Uhr

11 bis 12 Uhr

14 bis 15 Uhr

Energiearbeit

Energiearbeit

Theatergruppe

Di

8. Mai

10 bis 11.30 Uhr

14 bis 15.30 Uhr

14 bis 16 Uhr

English Conversation

Englisch Anfänger

Kreative Handarbeit

Parkbesuch

Mi

9. Mai

10 bis 11.30 Uhr

16.30 bis 18 Uhr

Chansons et Conversations

Schreibwerkstatt

Do

10. Mai

 

Christi Himmelfahrt (geschlossen)

Mo

14. Mai

9.30 bis 10.30 Uhr

11 bis 12 Uhr

Energiearbeit

Energiearbeit

Di

15. Mai

10 bis 11.30 Uhr

14 bis 15.30 Uhr

14 bis 16 Uhr

English Conversation

Englisch Anfänger

Kreative Handarbeit

Mi

16. Mai

10 bis 11.30 Uhr

Chansons et Conversations

Do

17. Mai

10 bis 13:30 Uhr

14 bis 15 Uhr

Kochkurs Französische Spezialitäten

Rhythmische Gymnastik

Stadtmuseum: Die Römer in LU

Heppenheim Häppchenweise

Fr

18. Mai

11.30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

Mo

21. Mai

Pfingstmontag (geschlossen)

Di

22. Mai

10 bis 11.30 Uhr

14 bis 15.30 Uhr

14 bis 16 Uhr

English Conversation

Englisch Anfänger

Kreative Handarbeit

Mi

23. Mai

10 bis 11.30 Uhr

15 bis 16 Uhr

Chansons et Conversations

Aktuelles Zeitgeschehen Gesprächsrunde

Do

24. Mai

10 bis 13:30 Uhr

14 bis 15 Uhr

Kochkurs Französische Küche

Rhythmische Gymnastik

Mo

28. Mai

9.30 bis 10.30 Uhr

11 bis 12 Uhr

Energiearbeit

Energiearbeit

Di

29. Mai

10 bis 11.30 Uhr

14 bis 15.30 Uhr

14 bis 16 Uhr

English Conversation

Englisch Anfänger

Kreative Handarbeit

Mi

30. Mai

10 bis 11.30 Uhr

Chansons et Conversations

Do

31. Mai

 

Fronleichnam (geschlossen)

 

  Zurück

 

Juni 2018

 

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Mo

4.Juni

9.30 bis 10.30 Uhr

11 bis 12 Uhr

14 bis 15 Uhr

Energiearbeit

Energiearbeit

Theatergruppe

Di

5. Juni

14 bis 16 Uhr

Kreative Handarbeit

Exkursion Werksführung Rüsselsheim

Mi

6. Juni

10 bis 11.30 Uhr

14 bis 17 Uhr

Chansons et Conversations

Aquarellkurs

Do

7. Juni

11 bis 12 Uhr

14 bis 15 Uhr

TanzFit

Rhythmische Gymnastik

Fr

8. Juni

9 Uhr

Gemeinsames Frühstück

Mo

11. Juni

9.30 bis 10.30 Uhr

11 bis 12 Uhr

Energiearbeit

Energiearbeit

Di

12. Juni

14 bis 16 Uhr

13.30 Uhr

Kreative Handarbeit

Parkbesuche

Exkursion Riquewihr Elsass

Mi

13. Juni

16.30 bis 18 Uhr

Schreibwerkstatt

Do

14.Juni

11 bis 12 Uhr

14 bis 15 Uhr

TanzFit

Rhythmische Gymnastik

Mo

18. Juni

9.30 bis 10.30 Uhr

11 bis 12 Uhr

Energiearbeit

Energiearbeit

Di

19. Juni

14 bis 16 Uhr

Kreative Handarbeit

Mi

20. Juni

15 bis 16 Uhr

Aktuelles Zeitgeschehen - Gesprächsrunde-

Do

21. Juni

11 bis 12 Uhr

14 bis 15 Uhr

TanzFit

Rhythmische Gymnastik

Exkursion nach Sayn

Fr

22. Juni

11.30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

Mo

25. Juni

9.30 bis 10.30 Uhr

11 bis 12 Uhr

Energiearbeit

Energiearbeit

Di

26. Juni

14 bis 16 Uhr

Kreative Handarbeit

Do

28. Juni

11 bis 12 Uhr

14 bis 15 Uhr

 

TanzFit

Rhythmische Gymnastik

Exkursion nach Zwingenberg

 

  Zurück

 

 

Planungstermine

 

 

 

Sie stehen nicht mehr im Berufsleben, würden sich aber gerne

ehrenamtlich engagieren? Dann sind Sie in LU kompakt genau richtig. Hier gibt es viele interessante Möglichkeiten, sich freiwillig zu engagieren.

 

Planungs- und Organisationsteam

Termin:

Montag, 16. April

9 Uhr

Wir planen das dritte Quartal 2018,

vielleicht haben Sie Anregungen?

 

 

PC und Internetkundige Senioren, die sich eine ehrenamtliche Kursleitung bei Café Klick vorstellen können, sind herzlich willkommen beim Kursleitertreffen.

Termin:

Donnerstag, 12. April

9 Uhr