Inhaltsverzeichnis

 

Feste

Kurse und Veranstaltungen (mit Anmeldung)

Exkursionen

Reisen

Offene Angebote (ohne Anmeldung)

 Gemeinsames Essen

 Taschengeldbörse

 Heimservice BitExpress

Programm Café Klick

 Terminübersicht LU kompakt

Planungstermine

 

 

 

 Wir haben vom 12. Juli bis zum 10. August Sommerpause

 

 

Unser Bürodienst ist ab 13. August wieder für Sie da:

Montag bis Donnerstag,

10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr

Telefon 96 36 42 51

 

 

Feste

Traditionell läuten wir mit unserem Sommerfest die Sommerpause ein. Feiern Sie mit uns! Angeboten werden selbstgemachte Köstlichkeiten und Kaffee und Kuchen.  Freuen Sie sich auf unbeschwerte Stunden und auf die Seniorenband von Lu kompakt und Darbietungen der Sing- und Theatergruppe.

 nach oben

Herzliche Einladung an alle aktiven Seniorinnen und Senioren, oder solche, die es werden möchten. Auch die interessierte Bevölkerung ist herzlich willkommen.

 

Wir freuen uns auf Sie.

Termin: Mittwoch, 11. Juli, 14 bis 17 Uhr


 

 

 

15. September von 11.00 bis 13.00 Uhr

 

Blaskonzert zur Mittagszeit – das Ensemble des modernen Blasorchester Kurpfalz Oppau spielt für Sie!

Das Gesamte Ensemble

Foto:MBO

Im Rahmen der Aktion

 

 

Wir laden Sie herzlich zu  Musikgenuss und gemütlichen Beisammensein um die Mittagszeit ein, bei Weißwürsten und Brezeln. Das Ensemble des Modernen Blasorchester Kurpfalz Oppau wird  uns ca. 45 Minuten mit einem abwechslungsreichen Programm unterhalten. Gespielt werden traditionell-festliche und moderne Unterhaltungsmusik.

 

Lassen Sie sich überraschen!

 

Kurse

Anmeldung erforderlich

bei LU kompakt,

Montag bis Donnerstag

10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr Tel.: 96 36 42 51

Die Anmeldung ist verbindlich, die Bezahlung erfolgt bis eine Woche vorher oder beim ersten Kurstermin.

 

Bei Absage bis eine Woche vor dem Termin werden

100% des Beitrages zurück erstattet.

 

Chansons et Conversations

„C’est charmant!“

Logo_STWer das sagt, weiß Schönheit zu schätzen.

Auch in unserer Gruppe wollen wir die Schönheit der französischen Sprache in Chansons, Geschichten aus dem Urlaub, Zeitungsartikeln, Büchern und aus der eigenen Phantasie in Klang und Wort genießen und pflegen. Wir möchten Conversations führen, die uns auch Freude machen.

„La joie prolonge la vie“.

Die einzige Voraussetzung zur Teilnahme ist, sich rechtzeitig anzumelden.

À bientôt!

 

Leitung:                     Uri Fred Schneider

Termin:                      mittwochs,  04. Juli, 10 bis 11.30 Uhr

Kurstage:                  sieben

Teilnehmer:              maximal 12 Personen

Kosten:                      17,50 Euro

 

  nach oben

English Conversation

We share our experiences of the cultural and social events we have
currently attended in our region.

Also under discussion are articles of actual interest from English newspapers, regarding politics, health and environmental issues, literature and entertainment in a relaxed atmosphere.

Or we just reflect on matters that affect our daily lives.

 

Practise makes perfect“

 

Leitung:                       Marga Mwangi

Termin:                        dienstags, ab 10. Juli, 10 bis 11.30 Uhr

Kurstage:                    sechs, Lu kompakt remains closed for summer break from 11.07. to 13.08.

Teilnehmer:                maximal 12 Personen

Kosten:                       15 Euro

 

 

 

Englisch für Anfänger mit Vorkenntnissen

Einstiegskurs  9 - für Teilnehmer/innen mit Vorkenntnissen.

Lehrwerk: Going for gold – Cornelsen & Oxford Verlag

Hier lernen Sie Englisch für Alltagssituationen.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Fähigkeit, alltägliche Ausdrücke und einfache Sätze verstehe und verwenden zu können. Welcome!

 

Leitung:                       Marga Mwangi

Termin:                        dienstags, ab 10. Juli, 14 bis 15.30 Uhr

Kurstage:                    sechs

Teilnehmer:                maximal 12 Personen

Kosten:                       15 Euro

 

  nach oben

 

Energiearbeit

http://www.yoga-vidya.de/uploads/pics/Energiearbeit.jpg

verbindet uns wieder ganzheitlich mit unserem Körper. Selbstheilungskräfte stecken in unseren Gedanken und Gefühlen, und können auf vielerlei Weise unsere Gesundheit beeinflussen. Selbstheilung ist kein seltenes Wunder, sie ist eine natürliche Fähigkeit unseres Körpers. Im Kurs lernen wir zu spüren und zu verstehen, dass der Körper unser bester Verbündeter ist.

An der Energiearbeit kann jeder teilnehmen, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Energiearbeit wird mit geschlossenen Augen im Sitzen durchgeführt, begleitet von leiser Entspannungsmusik und der Stimme der Kursleiterin.

 

 

Leitung:                       Karin Schreiner

Termin:                        montags,  3. September bis 26. November,

11 bis 12 Uhr

Kurstage                     dreizehn

Teilnehmer:                maximal 13 Personen

Kosten:                       26 Euro

 

 


 Aquarellieren und Zeichnent
Ein Spiel mit Farben, Flächen, Linien – erlernen und erproben Sie die Grundtechniken der Aquarellmalerei und entwickeln Sie diese mit verschiedenen Hilfsmitteln weiter.

 

Sie beschäftigen sich mit Komposition, Licht- und Schatten Wirkung, perspektivischer Illusion, Kontrasten und Akzenten im Bild. Der erfahrene Kursleiter gibt Ihnen auch Ideen und Hilfestellung für das Zeichnen „an die Hand“.

 

Ziel ist es, über praktische Übungen ein fertiges Bild zu erarbeiten.

 

Bitte mitbringen: Wasserfarbkasten, Aquarellblock DIN A4 oder

DIN A3, verschiedene Pinsel, Bleistift, Wassergefäß, Lappen.

 

Leitung:                       Michael Kunz

Termine:                      Mittwoch, 04. Juli und 22. August


                                      jeweils von 14 bis 17 Uhr

Kosten:                       10 Euro pro Nachmittag

 

 nach oben

 

Glasperlenketten, 2 tägig

 

Freuen Sie sich auf einen selbst gefertigten Anhänger mit der passenden Kette.

Ihr Schmuckstück wir ein edles Unikat aus kleinen Glasperlen, sogenannten Rocailles.

Bitte bringen Sie ein Perltuch mit. Das kann eine alte Stoffserviette sein, ein Fensterleder oder ein Microfasertuch. Wichtig ist, dass der Stoff eine glatte Oberfläche hat (bitte kein Frottee oder Waffelpiqué).

 

Sie können eigene Perlen mitbringen. Das Material kann aber auch bei der Kursleiterin erworben werden.

 

Leitung:             Maria Anna Hübner

Termin:              Montag, 3. und 10. September

                            jeweils von 14 bis ca. 17 Uhr

Kosten:              8 Euro, für beide Tage

 

 

 

Kochkurs

Kulinarische Köstlichkeiten

rund um den Federweißen


Passend zum Federweißen wird im September deftig gekocht.  Freuen Sie sich auf „Hessen und Pfalz  à  la carte“:  Handkäs Suppe, Pfälzer Hörnchen und Zwiebelkuchen.

Begleitet wird das Essen mit Federweißem und  beim Dessert wird zur Weinschaumcreme mit Traubenkompott der passende Wein gereicht.  Es erwarten Sie Genuss und schöne Stunden bei gutem Essen in geselliger Runde.

 

Leitung:                       Reiner Wölfling

Termin:                        Donnerstag, 06. September,
jeweils von 10 bis ca. 14 Uhr

Kosten:                       8 Euro

Zusätzlich entstehen Kosten für Lebensmittel, die direkt bei der Kursleitung zu zahlen sind.

 

  nach oben

 

Exkursionen und Reisen

Anmeldung erforderlich bei LU kompakt,

Mo bis Do 10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr Tel.: 96 36 42 51

 

Achtung: NEU

+++BEI EXKURSIONEN: +++

Erst nach dem Bezahlen ist die Anmeldung verbindlich

Bei Absage der Teilnahme bis 1 Woche vor dem Termin werden 100% des Beitrages zurück erstattet.

 

+++BEI REISEN:+++

Anmeldung erfolgt in LU kompakt

Erst bei Eingang des unterschriebenen Formulars ist die

Anmeldung verbindlich.

Bezahlung erfolgt nach Rechnungserhalt.

Es gilt die Reiserücktrittsversicherung.

 

 EXKURSIONEN

 

Bad König – Thermalbad im Odenwald

 

Der große Schatz von Bad König ist eine Quelle mit natürlichem Thermalwasser, die den Ruf der Stadt als einziges Thermalbad im Odenwald begründete. Noch heute prägen Kurpark und Therme das Bild der Stadt. Rund um den Schlossplatz gibt es historische Sehenswürdigkeiten zu entdecken, wie das Alte und das Neue Schloss, die Rentmeisterei, die evangelische Kirche, die Barockfreitreppe oder den fürstlichen Lustgarten.

 

Neben Gesundheit und Geschichte hat Bad König auch gutes Essen zu bieten. Unsere kulinarische Führung durch die malerische Kurstadt führt uns zunächst entlang des Kurparks zu einer traditionellen Odenwälder Metzgerei im Zentrum, dann weiter zu einem nahegelegenen Restaurant. Zum Abschluss besuchen wir ein alteingesessenes Café mit hauseigener Confiserie. Zwischen den einzelnen Stationen erfahren wir allerlei Wissenswertes und Amüsantes über die Therme, das Schloss und weitere Sehenswürdigkeiten der Altstadt.

Leitung:                       Ursula Groß und Renate Motzkus

Termin:                        Donnerstag, 19. Juli

Treffpunkt:                  9 Uhr, Brunnen am Berliner Platz

Rückkehr:                   gegen 19 Uhr

Kosten:                        33 Euro für Führung mit Kostproben der Metzgerei, Mittagessen/Tellergereicht, Tasse Kaffee und Torte und ein Pralinenpräsent

                                     

                                      Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten, es besteht die Möglichkeit, eine Gruppenkarte zu erwerben.

                                     

Anmeldung:               erforderlich beim Bürodienst von LU kompakt

 nach oben

 

Meisenheim und Rockenhausen

 

Meisenheim, die Perle im Glantal, weist heute noch erstaunlich viel von seiner mittelalterlichen Bausubstanz auf, da es als einzige der vormals pfälzischen Städten von Kriegen und größeren Katastrophen verschont geblieben ist. Tauchen Sie ein in die bewegte Geschichte und lassen Sie sich vom historischen Flair verzaubern.

Bei der fast zwei stündigen Stadtführung gibt es viel zu entdecken: romantische Gässchen mit malerischen Fachwerkhäusern, wie dem Thayn'schen Haus, das spätgotische Rathaus und die alte Markthalle, der Rapportier Platz, die ehemalige Synagoge und die evangelische Schlosskirche.

 

Nach der Mittagspause in einem der zahlreichen Lokale gehen wir zum Pfälzischen Turmuhrenmuseum Rockenhausen.

Unter seinem Motto "Wo kommt die Zeit her - wo geht die Zeit hin?" möchte das "Museum für Zeit" seinen Besuchern Zeit bewusst machen. Dabei helfen über 50 Turmuhren - die Größte mit über 3 Metern - sowie Stand- und Wanduhren, Sand-, Wasser- und Sonnenuhren. Ein besonderer Höhepunkt ist die eigens für das Museum entworfene und gebaute astronomische Uhr, deren 20-jähriges Jubiläum in diesem Jahr mit einer Sonderausstellung gefeiert wird.

Vor der Heimreise bleibt noch Zeit für einen Bummel durch die Altstadt Rockenhausens oder eine Kaffeepause.

 

 

Leitung:                                Ursula Groß und Uri Fred Schneider

Termin:                                 Dienstag, 31. Juli

Treffpunkt:                  ZOB 8.30 Uhr, Benckiserstraße 8.45 Uhr

Rückkehr:                            ca. 18.30/19 Uhr

Kosten:                                 36 Euro für Stadt- und Museumsführung, Fahrt mit Reisebus

Anmeldung:               erforderlich beim Bürodienst von LU kompakt

 

 

 

Blumengarten Bexbach

 

Der Blumengarten Bexbach ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Die parkähnliche Anlage mit Luxemburger und Japanischem Garten, Seerosenteich, Gewürz- und Gemüsegarten, und der sogenannten Hochzeitswiese, beherbergt auch das Saarländische Bergbaumuseum im Hindenburgturm. Die Aussichtsplattform des Turms ist mit dem Aufzug erreichbar und bietet in 40 Meter Höhe einen fantastischen Rundblick von Bexbach bis zur Rheinebene.

Einzigartig sind die Exponate der "Gulliver Welt 2.0". Die ehemals im Deutsch-Französischen Garten Saarbrücken gezeigten Miniaturgebäud

waren mit der Zeit marode und unansehlich geworden, eh sie ein Verein vor dem endgültigen Verfall bewahrte. Seit Juni 2017 bilden 26 der kunstvoll wieder instand gesetzten und aufgefrischten Nachbildungen der spektakulärsten Bauwerke der Welt, die neueste Attraktion im Bexbacher Blumengarten. Vom Pariser Eifelturm bis zum Petersdom in Rom sind es nur wenige Schritte, und auch am Schloss Neuschwanstein, dem schiefen Turm von Pisa oder dem Atomium in Brüssel lässt sich gemütlich vorbeispazieren.

 

 

Leitung:                                Ursula Groß und Traudel Folz

Termin:                                 Donnerstag, 16. August

Treffpunkt:                  8.15 Uhr, Brunnen am Berliner Platz

Rückkehr:                            ca.  18 Uhr

Kosten:                        Der Eintritt ins Museum kostet 4,80 Euro pro Teilnehmer.

 

                                               Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten, es besteht die Möglichkeit, eine Gruppenkarte zu erwerben. Teilnehmer mit Karte ab 60 müssen ab Homburg ein Anschlussticket erwerben (4.50 Euro hin und zurück).

 

Anmeldung:               erforderlich beim Bürodienst von LU kompakt

 

  nach oben

 

Barbarossastadt Gelnhausen

 

Die im Jahr 1170 von Kaiser Friedrich I. Barbarossa gegründete Reichsstadt Gelnhausen entwickelte sich rasch zu einer der größten und reichsten Städten des Reichs, die durchaus mit Frankfurt am Main und anderen, bekannteren Städten konkurrieren konnte. Die Kaiserpfalz, die heute als besterhaltene staufische Pfalz gilt, und die gotische Marienkirche, deren Silhouette noch immer das Stadtbild Gelnhausens prägt, sind steinerne Zeichen dieses frühen Wohlstands. Mit dem 30jährigen Krieg, dessen Verwüstungen der wohl berühmteste Sohn der Stadt, Johann Jacob Christoffel von Grimmelshausen, in seinem  Roman "Der abenteuerliche Simplicissi-mus" auf drastische Weise schilderte, begann der wirtschaftliche Niedergang der Stadt.

Ihren planmäßig angelegten staufischen Grundriss hat sich Gelnhausen bis zum heutigen Tage erhalten. Erleben Sie die verwinkelten Gassen, malerischen Marktplätze, imposanten mittelalterlichen Sandsteingebäude und liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert bei einem ebenso informativen wie unterhaltsamen Rundgang durch die idyllische Altstadt. Nach der zweistündigen Führung haben wir genug Zeit für eine gemütliche Mittagspause und einen Stadtbummel.

 

 

Leitung:                                Ursula Groß und Wolfgang Hüll

Termin:                                 Donnerstag, 30. August

Treffpunkt:                  ZOB 8 Uhr, Benckiserstraße 8:15 Uhr

Rückkehr:                            ca.  18/18.30 Uhr

Kosten:                        30 Euro, Stadtführung  und Fahrt mit Reisebus

 

                                               Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten, es besteht die Möglichkeit, eine Gruppenkarte zu erwerben. Teilnehmer mit Karte ab 60 müssen ab Homburg ein Anschlussticket erwerben (4.50 Euro hin und zurück).

 

Anmeldung:               erforderlich beim Bürodienst von LU kompakt

 

 

 

Auf Grund großer Nachfrage wiederholen wir die Exkursion

Die „Residenz des Rechts" - Besuch im Bundesgerichtshof Karlsruhe

Seit über 50 Jahren steht Karlsruhe symbolhaft als „Residenz des Rechts" auch für den modernen, demokratischen Rechtsstaat Deutschland. Das Erbgroßherzogliche Palais in Karlsruhe ist das Dienstgebäude der Präsidentin des Bundesgerichtshofs, des obersten Gerichts der Bundesrepublik Deutschlands. Mit dem 1960 eröffneten Westgebäude, dem 2003 eingeweihtem Nordgebäude und dem erst 2012 errichteten neuen Empfangsgebäude erstreckt sich das Gericht über ein fast vier Hektar großes Areal im Karlsruher Stadtzentrum, nahe des Schlosses.

Während einer Führung haben Sie Gelegenheit, die letzte Instanz in Zivil- und Strafverfahren näher kennenzulernen. Nach einem einleitenden Überblick über Aufgaben und Funktion des Gerichts begeben wir uns auf einen Rundgang über das Gelände, durch das Erbgroßherzogliche Palais und durch die repräsentative Gerichtsbibliothek, mit einer Fläche von ca. 4.700 Quadratmetern die größte Gerichtsbibliothek Deutschlands. Sie beherbergt auch das Rechtshistorische Museum.

 

Hinweis: Anmeldeschluss ist der 13. August. Bitte keine großen Taschen und Rucksäcke mitnehmen.

 

Leitung:                              Ursula Groß und Wolfgang Hüll

Termin:                               Mittwoch, 5. September

Treffpunkt:                         8.15 Uhr, Berliner Platz

Ende:                                   ca. 18.30 Uhr

Kosten:                               Außer Fahrtkosten keine
Teilnehmer mit Karte ab 60 benötigen ein Anschlussticket ab Wörth. Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten, es besteht die Möglichkeit eine Gruppenfahrkarte zu lösen.

 

  nach oben

 

Ausstellung im Stadtmuseum Ludwigshafen:

Neuer Himmel, neue Erde. Die Reformation in der Pfalz

Wir befinden uns im Jahr 1521. Worms ist in Aufruhr. Martin Luther ist gekommen. Er ist zur Anhörung zum Reichstag geladen. Er soll sich zu den gegen ihn erhobenen Vorwürfen äußern und sich davon distanzieren. Seine Antwort:

„Ich kann und will nichts widerrufen, weil wider das Gewissen etwas zu tun weder sicher noch heilsam ist. Gott helfe mir, Amen!“ Wohlbekannte Worte. Eine Sonderausstellung über die Geschichte der Reformation in der Pfalz kommt im September in das Stadtmuseum. Sie richtet ihren Fokus auf die Pfalz als ein Kernland des Protestantismus.

Die Ausstellung spürt neben den kirchengeschichtlichen Aspekten vor allem den politischen, sozialen und kulturellen Spuren der Reformation nach, die unsere Gegenwart bis heute prägen.

 

Leitung:                                Katrin Kirchner

Führung:                              Thomas Güß

Termin:                                 Donnerstag, 27. September

Treffpunkt:                  11 Uhr Stadtmuseum Ludwigshafen im Rathauscenter, (Freitreppe, am Restaurant «Living» vorbei), maximal 20 Personen.

Kosten:                        Eintritt und Führung sind frei.

Anmeldung:               erforderlich beim Bürodienst von LU kompakt

 

 

 

Straussenfarm Mhou in Rülzheim

 

Straussen zu beobachten ist immer eine Freude, ganz besonders jedoch während der Brutzeit von April bis Oktober.

Das Verhalten der Tiere ist sehr interessant. Sie befreunden sich mit Menschen, ohne sich zu unterwerfen. Der Hahn verteidigt sein Revier gegen Eindringliche, die Familie kümmert sich hingebungsvoll um ihre Küken.

 

Besuchen Sie mit uns die  Straussenfarm und erleben Sie diese außergewöhnlichen Tiere.

 

 

 

Leitung:                       Traudel Folz und ?????

Termin:                        Donnerstag, 20. September

Treffpunkt:                  11.45 Uhr am Berliner Platz

Rückkehr:                   ca. 18 Uhr

Kosten:                       6 Euro

Für Teilnehmer ohne Fahrkarte ab 60 Entstehen Fahrtkosten, es besteht die Möglichkeit eine Gruppenkarte zu erwerben.

 

 

 nach oben

 

Adventszauber in Schwäbisch Hall
7. bis 9. Dezember 2018

Schwäbisch Hall lädt ein auf einem der schönsten Plätze der Stadt, zwischen alten Herrenhäuser, der Kirche Sankt Michael und dem Rathaus, einige unvergessliche Stunden u.a. auf dem Weihnachtsmarkt zu genießen.
Die unverwechselbare Stadtsilhouette, ein mächtiges Fachwerkensemble, das sich vom Kocher her den Hang hinaufzieht, wäre allein schon Grund genug, Schwäbisch Hall zu besuchen. Unser Hotel, das Romantik Hotel „Der Adelshof“  ist ein altes Herrenhaus. Es verbindet das Alte mit dem Modernen und gestaltet uns die Tage sehr angenehm und verwöhnt uns mit seinem Programm.

 

Leistungen:

·          2 Übernachtungen

·          2 mal Frühstück vom Hohenloher Büffet

·          1 mal Führung durch die historische Altstadt mit einem Glühwein zum Aufwärmen

·          1 mal 3 Gang Adventsmenu mit Aperitif

·          1 mal 3 Gang Romantikmenu

·          Nutzung der Wellness Oase

·          Reisebegleitung


Preis pro Person:

Im Einzelzimmer:         338 Euro
im Doppelzimmer:       327 Euro

Abfahrt :                                7. Dezember, ZOB 10 Uhr,

                                      Benckiserstraße 10.15 Uhr

Rückfahrt                     9. Dezember, 14 Uhr

 

 

Stornobedingungen:

Bei Reiserücktritt aufgrund triftiger Gründe wird Folgendes zurück erstattet:

bis 7.Oktober 2018:                                              100 % des Reisepreises

bis 7. November 2018:                                            50 % des Reisepreises

danach oder bei Nichterscheinen:                            20 % des Reisepreises


Reisen

Busreise nach Bad Tabarz

Naturpark Thüringer Wald

5. bis 12. Mai 2019    

 

Bad Tabarz liegt im schönen Thüringer  Wald und empfängt Sie mit einer unvergesslichen Kuratmosphäre.

Der Ort ist zentral gelegen, so dass die zahlreichen Sehenswürdigkeiten schnell und einfach zu erreichen sind.

Ausflüge zur Wartburg nach Eisenach, zum Schloss Wilhelmsburg nach Schmalkalden und zum Dom und die Krämerbrücke nach Erfurt oder in die Goethestadt Weimar – diese attraktive Ferienregion bietet viel Abwechslung.

Auch die Natur ist sehr reizvoll. Der Rennsteig ist einer der bekanntesten Höhenwanderwege in Deutschland und  der Thüringer Wald verfügt über das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands. Nach einem Spaziergang ist der Besuch der Kneipp und Tretbeckenanlage „Arenarisquelle“ in Bad Tabarz ein wohltuendes Erlebnis.

 

Leistungen:

·          Busfahrt von Ludwigshafen nach Bad Tabarz und zurück

·          Bus für Ausflüge vor Ort

·          7 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel „Am Burgholz“ (Frühstück und ein kalt/warmes Buffet mit Getränk am Abend)

·          Zimmer mit Dusche und WC, Fernseher

·          Kostenfreie Nutzung der Sauna, des Schwimmbeckens und des Fitnessbereiches

·          Führung auf der Wartburg Eisenach

·          Reisebegleitung

·          Vor- und Nachtreffen der Reiseteilnehmer

·          Reiserücktrittsversicherung

 

Reisepreis pro Person:

Im Doppelzimmer:                790 Euro pro Person

Im Einzelzimmer:                  830 Euro pro Person

Stornobedingungen:

Bei Reiserücktritt aufgrund triftiger Gründe wird Folgendes zurück erstattet:

bis 5.März 2019:                                                   100 % des Reisepreises

bis 5.April 2019:                                                      50% des Reisepreises

danach oder bei Nichterscheinen:                            20 % des Reisepreises


  nach oben

Busreise nach Krumpendorf am Wörthersee

8. bis 15. September 2019

 

Genießen Sie schöne Tage am Wörthersee mit seinem subalpinen Klima mit Bergen und Seen. Das Hotel Kärnten befindet sich nur ein paar Gehminuten entfernt von der Schiffsanlegestelle und der Seepromenade in Krumpendorf. Bei der Fahrt über die Hochalmstraßen und in die Naturparks, entlang der Seenlandschaft erleben Sie diese grandiose Natur. Entspannung bietet eine Schifffahrt auf dem Wörthersee und auch kulturelle Sehenswürdigkeiten kommen nicht zu kurz, beispielsweise beim Besuch in Klagenfurt mit seinen Sehenswürdigkeiten, dem Schloss Rosegg mit seinem Tierpark und der Burg Hochosterwitz, die eine einzigartige Fernsicht auf ein Stück Kärnten verspricht.

 

Leistungen:

·          Busfahrt von Ludwigshafen nach Krumpendorf und zurück

·          Bus für Ausflüge vor Ort

·          7 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel „Hotel Kärnten“ (Frühstück und ein kalt/warmes Buffet mit Getränk am Abend)

·          Livemusikabend im Hotel

·          Besuch einer Buschenschenke mit Kärntner Brettljause

·          Grillabend bei Schönwetter

·          Zimmer mit Dusche und WC, Fernseher

·          Reisebegleitung

·          Vor- und Nachtreffen der Reiseteilnehmer

·          Reiserücktrittsversicherung

 

Reisepreis pro Person:

Im Doppelzimmer:       700 Euro pro Person

Im Einzelzimmer:         755 Euro pro Person

 

 

 

Stornobedingungen:

Bei Reiserücktritt aufgrund triftiger Gründe wird Folgendes zurück erstattet:

bis 8. Juli 2019                                                      100% des Reisepreises

bis 8. August 2019                                                  50% des Reisepreises

danach oder bei Nichterscheinen:                             20% des Reisepreises


 

 

 

Offene Angebote

Keine Anmeldung erforderlich

 

 


Wir treffen uns um im vollkommen ungezwungenen und angenehmen Rahmen selbstverfasste Texte zu lesen und darüber zu diskutieren. Es ist immer sehr spannend, zu erfahren, was die Teilnehmer und Teilnehmerinnen zu Hause erarbeitet haben und uns dann vorstellen werden. Selbstverständlich herrscht kein Schreibzwang; wer will, der kann. Wir besprechen die Texte in rein konstruktiver Absicht und arbeiten die Stärken und Verbesserungsmöglichkeiten gemeinsam heraus. Allgemeinere Gespräche zu damit verbundenen Themen schließen sich an.

 

Zu jeder Veranstaltung gibt es ein Oberthema, über das gemeinsam entschieden wird. Der Begriff „Werkstatt“ verspricht zu Recht Aktivität und nicht nur passives Aufnehmen. Dazu sind alle am Schreiben Interessierten herzlich eingeladen.

 

 

Leitung:                              Ralf Kissel

Termin:                               Mittwoch, 12. September, 16.30 bis 18 Uhr

Kosten:                               jeweils 3 Euro

 

 nach oben

 

Rhythmische Gymnastik

FIT BIS INS HOHE ALTER

Gymnastik

 

Mobil bleiben

Selbstständig sein

Stürze vermeiden

 

 

Ohne Bewegung lassen im Laufe des Älterwerdens die wichtigsten körperlichen Funktionen nach, die Muskeln werden schwächer, die Gelenke werden unbeweglich, die Standsicherheit lässt nach.

++MACHEN SIE MIT, BEWEGUNG HÄLT FIT++

Seniorengymnastik im Sitzen, Übungen für Jedermann.

 

Leitung:                       Elke Jakob

Termin:                        donnerstags von 14 bis 15 Uhr

Kosten:                       1 Euro

 

 

 

Schleifkurs

Sie lernen Ihre Küchenmesser und Schnitzwerkzeuge zu schleifen, damit sie wieder funktionsfähiger werden. Danach macht die Küchenarbeit gleich doppelt so viel Spaß.

 

Leitung:    Helmut Alexius

Termine:   mittwochs 5., 12., 19. und 26. September,

8-10 Uhr

Kosten:    jeweils 2 Euro

Ort:   Hobbywerkstatt im Untergeschoss von LU Kompakt

          (Treppe rechts vom Haupteingang)

 

 


 

Kreative Handarbeit

Menschen, die sich für Handarbeit interessieren, sind hier herzlich willkommen. Es werden Socken gestrickt, Puppen oder Kuscheltiere hergestellt und vieles mehr. Handarbeit bietet viele Möglichkeiten, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen.

 

Leitung:                       Else Krummer und

Rosemarie Wilding

Termin:                        dienstags von 14 bis 16 Uhr

Kosten:                       keine, eventuell können

Materialkosten entstehen

 

Quelle:pixaby/Open Clipart Vectors

 

 

 

  nach oben

Theatergruppe in LU kompakt

Haben Sie Freude am Schauspielern? Dann kommen Sie vorbei – die Schauspielgruppe freut sich. Es werden kleine humorvolle Sketche einstudiert und bei Veranstaltungen von LU Kompakt aufgeführt - Darbietungen, die dem Publikum gefallen und für heitere Momente sorgen.

Für unsere Theatergruppe brauchen Sie keine Vorkenntnisse oder langjährige Erfahrung.

 

Ansprechpartnerin ist  Frau Marianne Hüßler

 

Termine:                      montags,

                                      2. Juli bis 3. September

                        14 bis 15 Uhr

 

 

 

Singgruppe

 

In geselliger Runde und unter Eigenregie der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden altbekannte Volks- und Wanderlieder

sowie aktuelle Stimmungs- und Unterhaltungslieder gesungen.

 

Komm und sing mit

 

 

„Einer kann reden und sieben können singen“.

Volksmund

 

Ansprechpartnerin ist Gudrun Dengler

 

Termin:                        mittwochs, 04. Juli, 15. und 29. August, 12. und 26. September von 14 bis 15.30 Uhr


Kosten:                       keine

 

  nach oben

 

Aktuelles Zeitgeschehen – Gesprächsgruppe

Interessieren Sie sich für das aktuelle Zeitgeschehen und den Austausch darüber?

Anhand der Tageszeitung diskutieren wir über regionale und überregionale Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft die uns ansprechen und anregen. Bringen Sie bitte einen ausgewählten Zeitungsauschnitt mit. Wir stellen uns gegenseitig die Zeitungsartikel vor und diskutieren darüber. 

 

Leitung:                      Renate Motzkus

Termine:                      Mittwoch, 29. August und 19. September,

                                      jeweils von 15 bis 16 Uhr

 


 

 


 

Parkbesuche

 

Kaiserslautern Bibelgarten

auf der Gartenschau

Dienstag, 10. Juli

Wir lassen uns im Bibelgarten bei einer Führung die Bedeutung der Pflanzen und deren Kulturgeschichte erläutern. Nach der Mittagspause bestaunen wir die Pracht der Gartengestaltung auf dem Gelände.

 

Treffpunkt:                           9.35 Uhr, Brunnen am Berliner Platz, Rückreise in Kaiserslautern gegen 17 Uhr

Kosten:                                 7 Euro Parkeintritt. Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten. Es besteht die Möglichkeit eine Gruppenkarte zu erwerben.

 

 

Wildpark Rheingönnheim, Dienstag, 10. August

Auf vielfachen Wunsch geht es wieder in den Wildpark, der Heimat von 200 Tieren, darunter  sind dreißig europäische Wildarten zu bewundern.

 

Treffpunkt:                           13.00 Uhr, Brunnen am Berliner Platz
Kosten:                        4 Euro Parkeintritt. Für Teilnehmer ohne Karte ab

                                      60 entstehen Fahrtkosten.

 

Schifferstadt, Vogelpark, Dienstag, 11. September
Im Vogelpark sind nicht nur Vögel zu Hause, es leben dort über 300  unterschiedliche Tiere, davon manch seltene Arten.

 

Treffpunkt:                           13.10 Uhr, Brunnen am Berliner Platz
Kosten:                                 Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen

Fahrtkosten. Es besteht die Möglichkeit eine

Gruppenkarte zu erwerben.

 

Leitung:                       Folz, Ursula Groß, Renate Motzkus     

 

 

 


 

Essen in froher Runde
ist viel lustiger als alleine

 

Gemeinsames Frühstück um 9 Uhr:

6. Juli

Kosten: 3,50 Euro/Person

 

Gemeinsames Mittagessen, jeweils um 11.30 Uhr:

17. August und 21. September

Kosten: 4,50 Euro/Person

 

 

Anmeldung in LU kompakt, Tel.: 96 36 42 51

oder bei Carola Nagy, Telefon:    504-27 49

 

kaffeeÖffnungszeiten Cafeteria:

Montag bis Donnerstag, 13.30 bis 17.30 Uhr mit

Kaffee und Kuchen, jeder ist herzlich willkommen!

 

 

 nach oben

 

Taschengeldbörse

 

Die Taschengeldbörse verbindet Seniorinnen und Senioren oder – auch zeitweise – eingeschränkte Menschen, die Unterstützung bei kleineren Arbeiten benötigen, mit Jugendlichen, die Jobs suchen, um ihr Taschengeld aufzubessern.

Es geht um einfache und ungefährliche Arbeiten, die auch ein Familienangehöriger erledigen könnte, wie z.B. Rasen mähen, Straße kehren

oder Keller aufräumen, um nur einige zu nennen.

Die Zuwendung Empfehlung beträgt 5 Euro pro Stunde, die tägliche Arbeitszeit sollte 2 Stunden nicht überschreiten.

Sowohl Jugendliche als auch Jobanbieter müssen sich bei der Taschengeldbörse anmelden und registrieren lassen.

So werden Brücken zwischen beiden Seiten gebaut. Wir möchten den Kontakt zwischen Jung und Alt herstellen und das Verständnis zwischen den Generationen fördern.

Persönliche Anmeldung für Bieter und Anbieter:

Büro von LU kompakt:

dienstags                     10 bis 12 Uhr und

donnerstags                14 bis 16 Uhr

                                      Telefon: 96 36 42 51

                                      E-Mail: lukompakt@ludwigshafen.de

Gefördert vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Demografie , Rheinland-Pfalz

 

 

 

Unser Heimservice

“BitExpress“

Computer, Smartphone, Tablet  und Internet bei Ihnen Daheim

oder im Café Klick     

 rwUndThea

Logo_ST

 

  

Routinierte und qualifizierte Ehrenamtliche vermitteln Ihnen ganz individuell zu Hause an Ihrem privaten Computer Kenntnisse rund um Programme und Internet.

Z.B.

­   Sie kommen zu Hause nicht mit Apps oder Software klar.

­   Sie haben Fragen zur Bedienung.

-  Sie sind in Ihrer Mobilität eingeschränkt und können nicht zu Kursen des „Café Klick“ kommen.

­   Sie haben trotz Kursen in Café Klick individuelle Fragen.

Gerne geben wir unsere Kenntnisse an Sie weiter, zu jedem Besuch werden wir genügend Zeit für Ihre Computerprobleme mitbringen.

 

Leitung:                       Reinhard Winstel

Termin:                        Nach Absprache

                                      Anmeldungen über das Büro von LU kompakt

                                      Montag bis Donnerstag,

                                      10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr

                                      Telefon 96 36 42 51

 

Kosten:                       10 Euro pro Hausbesuch im Stadtgebiet

                                      Ein Hausbesuch dauert insgesamt ca. 60 Minuten

 

  nach oben

 

Programm Café Klick

Die Kursinhalte entnehmen Sie bitte dem ausführlichen Programmheft

von Café Klick

 

Mo., 02.07., 14 bis 17 Uhr

Workshop: Gesundheitsportale

Leitung: Gerhard Christoph, 7 Euro

 

Mi., 04.07., 9 bis 12 Uhr

Workshop: Smartphone & Tablet für Anfänger

Leitung: Reinhard Winstel und Gerhard Christoph, 7 Euro

 

Mi., 04.07., 14 bis 17 Uhr

Forum Café Klick – auch für Anfänger!

Leitung: Gerhard Christoph und Kristina Mund, kostenfrei

 

Do., 05.07., 06.09., 14 bis 17 Uhr

Fotogruppe

Leitung: Dagmar Hahn-Schuff, jeweils 5 Euro

 

Mi., 11.07., 14 bis 17 Uhr

Sommerfest von Café Klick und LU Kompakt

 

Mo., 13.08., 9 bis 12 Uhr

Workshop: Tastatur- und Maustraining

Leitung: Kristina Mund, 7 Euro

 

Mo., 13.08., 14 bis 17 Uhr und Di., 14.08., 9 bis 12 Uhr

Beratung zum Kursangebot

Leitung: Gerhard Christoph und Kristina Mund, kostenlos

 

Di., 14.08., 14 bis 17 Uhr

Workshop: Smartphones und Tablets für Anfänger

Leitung: Jürgen Soltau und Kristina Mund, 7 Euro

 

Mi., 15.08., 14 bis 17 Uhr

Forum Café Klick – auch für Anfänger!

Leitung: Jürgen Soltau und Kristina Mund, kostenfrei

 

Do., 16.08., 14 bis 17 Uhr

Workshop: Informationen zum eigenen Laptop

Leitung: Peter Otterstätter, 7 Euro

 

 

Mo., 20.08.,14 bis 17 Uhr, Mi 22.8., 9 bis 12 Uhr,

Mo., 27.08., 14 bis 17 Uhr, Mi., 29.08., 9 bis 12 Uhr

Kurs: PC für Einsteiger

Leitung: Reinhard Winstel, 28 Euro

 

Mi., 22.08., 14 bis 17 Uhr

Workshop: Datensicherung und Datensicherheit

Leitung: Jürgen Soltau, 7 Euro

 

Mo., 03.09., Mi., 05.09., Mo., 10.09., Mi., 12.09., 14 bis 17 Uhr

Kurs: Textverarbeitung mit Word 2013 und Libreoffice (4-tägig)

Leitung: Reinhard Winstel, 28 Euro

 

Di., 04.09., 14 bis 17 Uhr

Workshop: Fernsehen und Rundfunk aus dem Internet

Leitung: Jürgen Soltau, 7 Euro

 

Di., 11.09., 9 bis 12  Uhr

Vortrag: WhatsApp – Chancen und Risiken

Leitung: Gerhard Christoph, 7 Euro

 

Mo., 17.09., 9 bis 12 Uhr

Workshop: Tastatur- und Maustraining

Leitung: Kristina Mund, 7 Euro

 

Mo., 17.09., Do., 20.09. und Mo., 24.09., jeweils 14 bis 17 Uhr, Do., 27.09.,

9 bis 12 Uhr

Kurs: PC für Einsteiger

Leitung: Jürgen Soltau, 28 Euro

 

Di., 18.09., 14 bis 17 Uhr

Workshop: Präsentieren

Leitung: Gerhard Christoph, 7 Euro

 

Mi., 19.09., 14 bis 17 Uhr

Forum Café Klick – auch für Anfänger!

Leitung: Jürgen Soltau und Kristina Mund, kostenfrei

 

Do., 27.09., 14 bis 17 Uhr

Workshop: Informationen zum eigenen Laptop

Leitung: Peter Otterstätter und Jürgen Soltau, 7 Euro

 

 nach oben

 

Juli 18

 

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Mo

02.07

11-12 Uhr

14-15 Uhr

Energiearbeit

Theatergruppe

Di

03.07.

14-16 Uhr

Handarbeit

 

Mi

04.07.

10-11.30 Uhr

14-15.30 Uhr

14-17 Uhr

Chansons et Conversations

Singgruppe

Aquarellieren

Do

05.07.

14-15 Uhr

Rhythmische Gymnastik

 

Fr

06.07.

9 Uhr

Frühstück

 

Mo

09.07.

11-12 Uhr

Energiearbeit

 

Di

10.07.

10-11.30 Uhr

14-15.30 Uhr

14-16 Uhr

13.30 Uhr

English Conversation

Englisch für Anfänger

Handarbeit

Parkbesuch Bibelgarten  Kaiserslautern

Mi

11.07.

10-11.30 Uhr

Chansons et Conversations

Sommerfest

Do

12.07.

Sommerpause

 

Mo

16.07.

Sommerpause

 

Di

17.07.

Sommerpause

 

Mi

18.07.

Sommerpause

 

Do

19.07.

Sommerpause

Exkursion Bad König

 

Fr

20.07.

Sommerpause

 

Mo

23.07.

Sommerpause

 

Di

24.07.

Sommerpause

 

Mi

25.07.

Sommerpause

 

Do

26.07.

Sommerpause

 

Fr

27.07.

Sommerpause

 

Mo

30.07.

Sommerpause

 

Di

31.07.

 

Exkursion Meisenheim

 

 


 

August 18

 

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Mi

01.08.

Sommerpause

 

Do

02.08.

Sommerpause

 

Fr

03.08.

Sommerpause

 

Mo

06.08.

Sommerpause

 

Di

07.08.

Sommerpause

 

Mi

08.08.

Sommerpause

 

Do

09.08.

Sommerpause

 

Fr

10.08.

Sommerpause

Parkbesuch Rheingönnheim Wildpark

 

Mo

13.08.

 

 

Di

14.08.

10-11.30 Uhr

14-15.30 Uhr

14-16 Uhr

English Conversation

Englisch für Anfänger

Handarbeit

Mi

15.08.

14-15.30 Uhr

Singgruppe

Do

16.08.

14-15 Uhr

Rhythmische Gymnastik

Exkursion Bexbach

Fr

17.08.

11.30 Uhr

Mittagessen

Mo

20.08.

 

 

Di

21.08.

10-11.30 Uhr

14-15.30 Uhr

14-16 Uhr

English Conversation

Englisch für Anfänger

Handarbeit

Mi

22.08.

10-11.30 Uhr

14-17 Uhr

Chansons et Conversations

Aquarellieren

Do

23.08.

14-15 Uhr

Rhythmische Gymnastik

Fr

24.08.

 

 

Mo

27.08.

 

 

Di

28.08.

10-11.30 Uhr

14-15.30 Uhr

14-16 Uhr

English Conversation

Englisch für Anfänger

Handarbeit

Mi

29.08.

10-11.30 Uhr

14-15.30 Uhr

15-16 Uhr

Chansons et Conversations

Singgruppe

Aktuelles Zeitgeschehen

Do

30.08.

14-15 Uhr

Rhythmische Gymnastik

Exkursion Gelnhausen

Fr

31.08.

 

 

 


 

Sept. 18

 

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Mo

03.09.

 

11-12 Uhr

14-15 Uhr

14-17 Uhr

Energiearbeit

Theatergruppe

Glasperlenketten Kurs

Di

04.09.

10-11.30 Uhr

14-15.30 Uhr

14-16 Uhr

English Conversation

Englisch für Anfänger

Handarbeit

Mi

05.09.

8-10 Uhr

10-11.30 Uhr

Schleifkurs

Chansons et Conversations

Exkursion Bundesgerichtshof

Karlsruhe

Do

06.09.

10-14 Uhr

14-15 Uhr

Kochkurs

Rhythmische Gymnastik

Mo

10.09.

11-12 Uhr

14-17 Uhr

Energiearbeit

Glasperlenketten

Di

11.09.

10-11.30 Uhr

14-15.30 Uhr

14-16 Uhr

13.30 Uhr

English Conversations

Englisch für Anfänger

Handarbeit

Parkbesuch Vogelpark Schifferstadt

Mi

12.09.

8-10 Uhr

10-11.30 Uhr

14-15.30 Uhr

16.30-18 Uhr

Schleifkurs

Chansons et Conversations

Singgruppe

Schreibwerkstatt

Do

13.09.

14-15 Uhr

Rhythmische Gymnastik

Sa

15.09.

11-13 Uhr

Blaskonzert zur Mittagszeit

Mo

17.09.

11-12 Uhr

Energiearbeit

Di

18.09.

14-16 Uhr

Handarbeit

Mi

19.09.

8-10 Uhr

10-11.30 Uhr

15-16 Uhr

Schleifkurs

Chansons et Conversations

Aktuelles Zeitgeschehen

Do

20.09.

14-15 Uhr

Rhythmische Gymnastik

Exkursion Straussenfarm Rülzheim

Fr

21.09.

11.30 Uhr

Mittagessen

Mo

24.09.

11-12

Energiearbeit

Di

25.09.

14-16 Uhr

Handarbeit

Mi

26.09.

8-10 Uhr

Schleifkurs

Do

27.09.

11 Uhr

 

14-15 Uhr

Exkursion Stadtmuseum LU, die Reformation in der Pfalz

Rhythmische Gymnastik

 

 nach oben

 

 

Planungstermine

 

 

Sie stehen nicht mehr im Berufsleben, würden sich aber gerne

ehrenamtlich engagieren? Dann sind Sie in LU kompakt genau richtig. Hier gibt es viele interessante Möglichkeiten, sich freiwillig zu engagieren.

 

Planungs- und Organisationsteam

Termin:

Montag, 9. Juli

9 Uhr

Wir planen das vierte Quartal 2018,

vielleicht haben Sie Anregungen?

 

 

PC und Internetkundige Senioren, die sich eine ehrenamtliche Kursleitung bei Café Klick vorstellen können, sind herzlich willkommen beim Kursleitertreffen.

Termin:

Montag, 9. Juli

14 Uhr

 

 nach oben