Inhaltsverzeichnis

Informationen

 

Gemeinsames Essen

 

Programm LU kompakt

Veranstaltungen (mit Anmeldung)

Exkursionen

Reisen

Offene Angebote (ohne Anmeldung)

 

Taschengeldbörse

 

Computer Heimservice  "BitExpress"

Programm Café Klick

 

Terminübersicht LU kompakt

Planungstermine

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten Bürodienst:

Montag bis Donnerstag,

10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr

 

 

 

sommerfest_2-540x108

 Auch dieses Jahr mit selbstgemachten

Köstlichkeiten

 

Vor der Sommerpause möchten wir gemeinsam bei guter Stimmung feiern. Es werden selbstgemachte Köstlichkeiten angeboten, mit Sicherheit ist auch etwas für Sie dabei!

Kaffee, Kuchen und Musik werden für das leibliche und seelische Wohl sorgen.

 

Herzliche Einladung an alle aktiven Seniorinnen und Senioren oder solche, die es werden möchten. Auch die interessierte Bevölkerung ist herzlich willkommen.

 

Termin: Mittwoch, 26. Juli, 14 bis 17 Uhr

 

 nach oben

Anschließend machen wir Sommerpause:

5-Free-Summer-Clipart-Illustration-Of-A-Happy-Smiling-SunVom 27. Juli bis 25. August

bleibt die Einrichtung geschlossen.

 

 

 

 

 

 

Anmeldung während der Schließung möglich:

Telefonnummer: 504-2716 oder 504-2739

 

Besuchen Sie uns auch im Internet!

 

www.lukompakt.de

Die Internetseite wurde komplett überarbeitet und bietet die Möglichkeit, auch aktuelle Veranstaltungen einzupflegen, so dass Sie dort

immer etwas Neues finden werden.

Zudem besteht jetzt die Möglichkeit, über ein Kontaktformular direkt eine Mail an unser Büroteam zu schicken.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Könnten Sie sich vorstellen, im Café Klick Kurse oder Workshops anzubieten?

Büroarbeit

 

 

 

 

 

 

 

Wir brauchen Ihre Unterstützung!

Bei der Themensuche sind wir gerne behilflich,

Aufwandentschädigung ist selbstverständlich!

Rufen Sie uns an: 504-2716

 

 

Essen in froher Runde
ist viel lustiger als alleine

 

Gemeinsames Frühstück, jeweils um 9 Uhr:

7. Juli und 1. September

Kosten: 3,50 Euro/Person

 

Gemeinsames Mittagessen, jeweils um 11:30 Uhr:

15. September

Kosten: 4,50 Euro/Person

 

Anmeldung in LU kompakt, Tel.: 96 36 42 51

oder bei Carola Nagy, Telefon:    504-2749

 

 nach oben

 

kaffee

 

 

 

 

Öffnungszeiten Cafeteria:

Montag bis Donnerstag, 13:30 bis 17:30 Uhr mit

Kaffee und Kuchen, jeder ist herzlich willkommen!

 

 

 

 


 

Programm LU kompakt

 

Kurse und Veranstaltungen

Anmeldung erforderlich

bei LU kompakt,

Montag bis Donnerstag

10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr Tel.: 96 36 42 51

Die Anmeldung ist erst nach dem Bezahlen verbindlich.

 

Bei Absage der Teilnahme bis eine Woche vor dem Termin werden

100% des Beitrages zurück erstattet.

 

Chansons et Conversations

„C’est charmant!“

Wer das sagt, weiß Schönheit zu schätzen.

Auch in unserer Gruppe wollen wir die Schönheit der französischen Sprache in Chansons, Geschichten aus dem Urlaub, Zeitungsartikeln, Büchern und aus der eigenen Phantasie in Klang und Wort genießen und pflegen. Wir möchten Conversations führen, die uns auch Freude machen.

„La joie prolonge la vie“.

Logo_STDie einzige Voraussetzung zur Teilnahme ist, sich rechtzeitig anzumelden.

À bientôt!

 

 

 

Leitung:                     Uri Fred Schneider

Termin:                      mittwochs , ab 5. Juli, 10 bis 11:30 Uhr

Kurstage:                  8

Teilnehmer:              maximal 12 Personen

Kosten:                      20 Euro


English Conversation

 

We share our experiences of the cultural and social events we have

currently attended in our region.

Also under dicussion are articles of actuel interest from English newspapers, regarding politics, health and environmental issues, literature and entertainment in a relaxed atmosphere.

Or we just reflect on matters that affect our daily lifes.

 

„Practise makes perfect“

 

Leitung:             Marga Mwangi

Termin:              dienstags, ab 4. Juli , 10 bis 11.30 Uhr

Kurstage:          8

Teilnehmer:       maximal 12 Personen

Kosten:              20 Euro

 

 

 

 

Englisch für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen

 

Einstiegskurs  5 - für Teilnehmer/innen mit geringen Vorkenntnissen.

Buch: Sterling Silver 1 - Cornelsen & Oxford Verlag

Hier lernen Sie Englisch für Alltagssituationen, ob beim Einkauf, im Restaurant, auf Reisen oder in einer Wandergruppe.

Oder Sie möchten sich mit neuen Bekannten im Urlaub austauschen,

sich einer Stadtführung anschließen oder einen Ausflug buchen.

Die Grammatik lernen Sie ganz nebenher und die Vokabeln  - ja die sollten Sie sich bitte unter das Kopfkissen legen.

Welcome!

Leitung:             Marga Mwangi

Termin:              dienstags, ab 4. Juli , 14 bis 15.30 Uhr

Kurstage:          8

Teilnehmer:       maximal 12 Personen

Kosten:              20 Euro



nach oben

Energiearbeit

 

Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt. Selbstheilung ist dabei kein seltenes Wunder, sie ist Alltag (eine Erkenntnis von Hippokrates, Arzt der Antike). Energiearbeit hilft ihnen wieder, sich ihrem Atemfluss anzuvertrauen und Zugang zu der Kraftquelle ihrer Seele zu finden.

 

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Energiearbeit wird mit geschlossenen Augen im Sitzen durchgeführt, begleitet von leiser Entspannungsmusik und der Stimme der Kursleiterin.

 

1. Kurs:

Leitung:                       Karin Schreiner

Termin:                        montags ab 3. Juli, 11 bis 12 Uhr

 

Kosten:                       18 Euro

http://www.yoga-vidya.de/uploads/pics/Energiearbeit.jpg

Kurstage                     9

Teilnehmer:                maximal 10 Personen

 

2. Kurs:

Leitung:                       Karin Schreiner

Termin:                        montags ab 3. Juli, 14 bis 15 Uhr

Kurstage                     9

Teilnehmer:                maximal 10 Personen

Kosten:                       18 Euro

 





Aquarellieren und Zeichnent

 

Tauchen Sie ein in eine Welt voller Farbe und Kreativität!

 

In diesem Kurs erlernen Sie alle Grundtechniken der Aquarellmalerei und erweitern sie mit verschiedenen Hilfsmitteln.

 

Sie beschäftigen sich mit Komposition, Licht- und Schatten-Wirkung, perspektivischer Illusion, Kontrasten und Akzenten im Bild.

 

Gerne kann auch gezeichnet werden, auch hierfür hat der erfahrene Kursleiter immer Ideen und Hilfestellungen parat.

 

Ziel ist es, über praktische Übungen ein fertiges Bild zu erarbeiten.

 

Bitte mitbringen: Wasserfarbkasten, Aquarellblock DIN A4 oder

DIN A3, verschiedene Pinsel, Bleistift, Wassergefäß, Lappen.

 

Leitung:                       Michael Kunz

Termine:                      Dienstag (nächstes Quartal wieder mittwochs),

                                      18. Juli und 29. August

                                      jeweils von 14 bis 17 Uhr

Kosten:                       10 Euro pro Nachmittag

 


 

 Italienische Küche: Andalusische Köstlichkeiten

Die andalusische Küche ist so vielseitig und wandlungsfähig wie Andalusien selbst. Wer von der Schönheit der Alhambra von Granada verzückt ist oder den Flamenco als feurige Seele Andalusiens verehrt, wird die kulinarischen Genüsse der Region ebenfalls lieben.

Lassen Sie sich von unserem erfahrenen Hobbykoch in den Süden Spaniens entführen!

 

Leitung:                       Werner Kirchner

Termin:                        Donnerstag, 7. und 14. September (Parallelkurs), jeweils von 10 bis ca. 14 Uhr

Kosten:                       8 Euro

 

Zusätzlich entstehen Kosten für Lebensmittel, die direkt bei der Kursleitung zu zahlen sind.

 

 nach oben

Musikalischer Spätsommerabend mit

Pedros Seniorentrio „Good old friends“

 

Mit leichter Musik und gutem Essen lassen wir die Sommerstimmung aufleben!

Kulinarisch verwöhnt werden Sie von unserem singenden Koch, Herrn Peter Hirdt, der in gewohnter Art und Weise Köstlichkeiten auf den Tisch zaubert. Heute bereitet er Sahnegeschnetzeltes mit Nudeln und Salat zu.

Das musikalische Rahmenprogramm gestaltet er mit seiner Band „Good old friends“.

Gespielt werden bekannte Melodien und Schlager zum Mitsingen.

 

Termin:                        Mittwoch, 20. September, 17 Uhr

Kosten:                       12 Euro für Begrüßungsgetränk, Essen und Musik

 


 

Workshop: Glasperlenketten, 2 tägig

WS3-ArmbandSW

Ein echtes Kunstwerk selbst gemacht!

Perlenworkshop

Auf Wunsch der Teilnehmerinnen des letzten Workshops erstellen wir ein

ca. 3 cm breites Armband mit einem Magnetverschluss in der Technik Two-Drop-Peyote.

Benötigt werden hierzu 11er Rocailles und 3 mm Schliffperlen, Rundperlen oder Rondelle (ca. 250 Stück).

Das Material inkl. Verschluss kann bei der Kursleitung erworben werden. Hierfür entstehen Kosten von ca. 15 Euro.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Bitte als Unterlage eine Stoffserviette, Microfasertuch oder Fensterleder mitbringen. Eigenes Material kann gerne mitgebracht werden.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Anfänger sind herzlich

willkommen!

 

Leitung:             Maria Anna Hübner

Termin:              Montag, 18. und 25. September

                            jeweils von 14 bis ca. 17 Uhr

Kosten:              8 Euro, für beide Tage

 


 

Exkursionen und Reisen

Anmeldung erforderlich bei LU kompakt,

Mo-Do 10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr Tel.: 96 36 42 51

 

Achtung: NEU

+++BEI EXKURSIONEN: +++

Erst nach dem Bezahlen ist die Anmeldung verbindlich

Bei Absage der Teilnahme bis 1 Woche vor dem Termin werden 100% des Beitrages zurück erstattet.

 

+++BEI REISEN:+++

Anmeldung erfolgt in LU kompakt

Erst bei Eingang des unterschriebenen Formulars ist die

Anmeldung verbindlich.

Bezahlung erfolgt nach Rechnungserhalt.

Es gilt die Reiserücktrittsversicherung.

 Handy Nummer für Exkursionen: 0177 3403986

 

 

 

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,

welche die Welt nicht angeschaut haben.

 Alexander von Humboldt

nach oben

Exkursionen

.

Speyer – „Es Kättche vunn de Palz“...

die etwas andere Führung

 

„Macht Euch auf nach Speyer" sagte einst Johann Wolfgang von Goethe, und die Stadt hat ja auch wirklich einiges zu bieten: Kaiserdom, Gedächtniskirche, ein ausgeprägtes jüdisches Erbe, große und kleinere Museen und vieles mehr.

Heute lernen wir Speyer von einer anderen Seite kennen, denn's Kättche mit ihrem Leiterwägelchen nimmt uns mit zu ihrem Rundgang durch die Speyerer Altstadt.

Den Pfälzern sagt man ja einen gewissen Hang zur Geschwätzigkeit nach, und auch dem Kättche fehlt es nicht an "Wordde". Und so serviert uns 'es Kättche an den verschiedenen Stationen ihres Weges köstliche Pfälzer Weine (an Wasser und Brot wird's auch nicht fehlen) garniert mit heiter bis deftigen Anekdoten zu allerlei kuriosen und ungewöhnlich komischen Begebenheiten aus dem historischen Speyer. Ein Wein- und Stadterlebnis der besonderen Art.

Vor Beginn der Führung bleibt Zeit für eine Mittagspause oder einen Stadtbummel in Speyer

 

Leitung:                       Ursula Groß und Uri Schneider

Termin:                        Freitag, 7. Juli

Treffpunkt:                  10:15 Uhr, Brunnen am Berliner Platz

Rückkehr:                   ca. 18 Uhr

Kosten:                       18 Euro für die Führung

Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten, es besteht die Möglichkeit, Gruppenkarten zu erwerben.




Herrstein, das Künstler- und Handwerkerdorf

Herrstein an der Deutschen Edelsteinstraße ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Birkenfeld im Naheland.

Begeben Sie sich unter sachkundiger Führung auf eine Reise in die Vergangenheit und erkunden Sie die verwinkelten Gassen des historischen Ortes.

Nach der gemeinsamen Mittagspause in einem Herrsteiner Gasthaus führt uns der Weg weiter nach Bad Kreuznach mit seinen historischen Brückenhäusern. Dieser frühere Schandfleck auf der Nahebrücke hat sich zwischenzeitlich zu einem der Wahrzeichen der Stadt entwickelt, die einen Besuch lohnen.

Nach der Besichtigung und einer gemütlichen Kaffeepause treten wir gegen 17:30 Uhr die Heimreise an.

Leitung:                       Ursula Groß und Reinhard Winstel

Termin:                        Dienstag, 18. Juli

Abfahrt:                       7:45 Uhr Busbahnhof Ludwigshafen,

                                      8 Uhr Benckiserstr. 66

Rückkehr:                   ca. 19 Uhr

Kosten:                       30 Euro für Busfahrt und Führung

 

 

Nachenfahrt in Germersheim

Germersheim ist ein beliebtes Ausflugziel in der Südpfalz, doch nur wenige Besucher der alten Festungs- und Garnisonsstadt kennen das einzigartige Naturerlebnis, das es im Umland zu entdecken gibt.

Bei einer faszinierenden Nachenfahrt durch den Altrhein werden uns fachkundige Bootsführer durch die geschützte Naturlandschaft der Rheinauen geleiten. Entdecken Sie die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt der durch Überschwemmungen geprägten Auenlandschaft aus der Bootsperspektive. Nach der gemeinsamen Mittagspause in der Gaststätte Rhenania an der Rheinpromenade können Sie auf eigene Faust Germersheim erkunden.

Leitung:                       Ursula Groß und Traude Folz

Termin:                        Mittwoch, 2. August

Treffpunkt:                  8 Uhr, Brunnen am Berliner Platz

Rückkehr:                   ca. 17 Uhr

Kosten:                       10 Euro für die Bootsfahrt.

Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten, es besteht die Möglichkeit, Gruppenkarten zu erwerben.

ACHTUNG: Vom Bahnhof zur Bootsanlegestelle (ca. 5 km) und danach zur Gaststätte (ca. 3 km) wird ein Sammeltaxi bestellt – die Kosten hierfür sind vor Ort zu begleichen.




Wachenheim: Saumagenmetzgerei und Sektkellerei

Heute wird in der Metzgerei Hambel Saumagen hergestellt.

Um 11 Uhr weiht Herr Hambel die Teilnehmer in die Kunst der Saumagenproduktion ein. Mit einem Glas Sekt zu Begrüßung werden verschiedene Saumagenproduktionen kennen gelernt – das Probieren der Köstlichkeiten darf natürlich auch nicht fehlen.

Gut gestärkt gehen wir ein paar Schritte weiter und wenden uns der Sektkellerei Schloss Wachenheim zu.

Bei einer Kellereiführung werden über die Herstellung dieser prickelnden Köstlichkeit etwas erfahren und 2 Editions Sekte probieren.

Leitung:                       Traude Folz und Renate Motzkus

Termin:                        Freitag, 18. August

Treffpunkt:                  9:25 Uhr, Brunnen am Berliner Platz

Rückkehr:                   ca. 15:30 Uhr

Kosten:                       15 Euro, für „Saumagenführung“ mit Kostproben und Kellereiführung

Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten, es besteht die Möglichkeit, Gruppenkarten zu erwerben.

 

Altlußheim: Schnuteputzers Friseurmuseum und

Neulußheim: Turmuhrenmuseum

Heute stehen zwei kleine, privat geführte Museen auf dem Programm. Bei einer Führung durch das Friseurmuseum erfahren die Teilnehmer alles über die Kunst und die Geschichte der Haargestaltung und des Rasierens.

Nach einer Mittagspause fahren die Teilnehmer ins Turmuhrenmuseum, das sich im Dachgeschoss einer ehemaligen Schule befindet und leider nur über eine steile Treppe zu erreichen ist. Auch hier ist eine etwa einstündige Führung gebucht und die Teilnehmer werden einiges zu der Geschichte der Zeitmessung erfahren.

Leitung:                       Traude Folz und Wolfgang Hüll

Termin:                        Montag, 4. September

Treffpunkt:                  9:15 Uhr, Brunnen am Berliner Platz

Rückkehr:                   ca. 17 Uhr

Kosten:                       7 Euro für beide Führungen und ein Glas Sekt im Friseurmuseum zur Begrüßung.

Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten, es besteht die Möglichkeit, Gruppenkarten zu erwerben.


nach oben


Eberbach

 

Eberbach im Odenwald wurde im 14. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt. Wald und Fluss waren über Jahrhunderte hinweg die eigentliche Lebensgrundlage der Stadt gewesen, wobei die zerstörerische Kraft des Neckars das Leben der Menschen nicht minder prägte. Seit der Reichsgründung 1871 nahm Eberbach an der allgemeinen Entwicklung Deutschlands im 19. und 20. Jahrhundert teil. Die Stadt wurde an das Schienennetz angeschlossen, ein Binnenhafen entstand und erste Industrieunternehmen siedelten sich an.

Eberbach wurde von den Verwüstungen des Dreißigjährigen Krieges weitgehend verschont, was der Altstadt einige bemerkenswerte Gebäude aus dem Spätmittelalter und der frühen Neuzeit zu verdanken hat. Mit erheblichen Zuwendungen des Landes wurde der historische Stadtkern restauriert und präsentiert sich den Besuchern heute als Fußgängerzone mit vielen malerischen Winkeln, Mauern und Gassen, die zum Bummeln einladen.

Lassen Sie die historische Atmosphäre Eberbachs bei einem informativen Spaziergang auf sich wirken, und genießen Sie die reizvolle Kulisse der Fachwerkhäuser mit ihren unzähligen Details.

Nach der Führung und der anschließenden Mittagspause bleibt noch Zeit für einen Altstadtbummel oder eine kleine Schiffstour auf dem Neckar.

 

Leitung:                       Ursula Groß und Marga Mwangi

Termin:                        Donnerstag, 14. September

Treffpunkt:                  9 Uhr, Brunnen am Berliner Platz

Rückkehr:                   ca. 17 Uhr

Kosten:                       3 Euro für die Führung

Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten, es besteht die Möglichkeit, Gruppenkarten zu erwerben.




Bad Dürkheim: Das weiße Gold

 

Über Jahrhunderte war das Salz das Weiße Gold Bad Dürkheims. Es entstand vor 30. Millionen Jahren, als die Pfälzer Meere verdampften. Der Gradierbau ist der monumentale Zeuge dieser Zeit, als die Salzgewinnung, neben dem Weinbau, der wichtigste Wirtschaftszweig der Stadt war.

Die Salzgewinnung wurde vor hundert Jahren eingestellt, doch die Saline prägt noch immer das Bild Bad Dürkheims, sei es als Kureinrichtung oder Touristenattraktion, und noch immer lässt sich aus der Sole, die die Saline speist, das Weiße Gold gewinnen.

Heute reisen wir in die vergangene Zeit des Weißen Goldes in Bad Dürkheim. Entdecken Sie seine Ursprünge und die Bedeutung des Gradierbaus für die Salzgewinnung und die Kur. Sieden Sie in der Siedepfanne bei einem zünftigen Winzervesper und schmackhaften Dürkheimer Weinen Ihr eigenes Salz und erwerben Sie das Salzsieder-Diplom.

Ende des "Salzsieder-Lehrgangs" ca. 13 Uhr, danach Zeit zur freien Verfügung; individuelle Rückfahrt.

 

Leitung:                       Ursula Groß und Wolfgang Hüll

Termin:                        Mittwoch, 20. September

Treffpunkt:                  9:15 Uhr, Brunnen am Berliner Platz

Rückkehr:                   individuell

Kosten:                       36 Euro für den „Salzsiederlehrgang“, inklusive Eintritt, Vesper, Wein und ein original Salinenglas

 

Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten, es besteht die Möglichkeit, Gruppenkarten zu erwerben.

 

 

Vorankündigung:


nach oben

 

 

Berlin: Besichtigung des Bundestagsgebäudes

und Führung durch den Plenarsaal

Fahren Sie mit LU kompakt nach Berlin: 25. bis 27. Oktober 2017

Termin schon mal bei Interesse freihalten, Anmeldung erst mit dem nächsten Programm möglich.

 

 

 

Reisen

+++Anmeldung ab sofort möglich+++

 

Busreise nach Koblenz: Adventszauber,

14. bis 16. Dezember 2017

 

Koblenz, die viertgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz feierte im Jahr 1992 das 2000-jährige Bestehen und gehört damit zu den ältesten Städten Deutschlands.

Die sehenswerte Stadt an Rhein und Mosel wartet mit vielen Sehenswürdigkeiten auf: das Deutsche Eck mit seinem Kaiser, das Kurfürstliche Schloss, kilometerlange Uferpromenaden und Schloss Stolzenfels sind der Inbegriff von Rheinromantik.

Die Teilnehmer verbringen zwei Nächte im Ghotel Hotel & Living, Nerversstraße 15.

Das Hotel liegt direkt am Bahnhofsvorplatz und ermöglicht so den schnellen Zugang zur Koblenzer Innenstadt.

 

Die Leistungen im Einzelnen:

Ø Busfahrt von Ludwigshafen nach Koblenz und zurück.

Ø 2x Übernachtung mit Frühstück (Büfett) im Hotel Ghotel & Living.

Ø Reisebegleitung

Ø 2 stündige Stadtführung

Ø Besuch des Weihnachtsmarktes mit einem Glas Glühwein

Ø 1x 3-Gang-Menü im „Altes Brauhaus“ in der Koblenzer Altstadt

Ø Eintritt Romanticum

Ø Führung im Deinhard-Kellermuseum, inklusive einem Glas Sekt

Ø Reiserücktrittsversicherung

 

Reiseleitung: Ursula Groß und Uri Schneider

 

Reisepreis pro Person:

im Doppelzimmer:       250 Euro pro Person

im Einzelzimmer:         280 Euro pro Person

 

Stornobedingungen:

Bei Reiserücktritt aufgrund triftiger Gründe wird Folgendes zurück erstattet:

bis 14. Oktober 17:                                                                           100 % des Reisepreises

bis 14. November 17:                                                                          50 % des Reisepreises

danach oder bei Nichterscheinen:                                                   20 % des Reisepreises

 

nach oben

 

 

Busreise nach Zwiesel im Bayerischen Wald

8. bis 15. April 2018

 

Zwiesel liegt am Zusammenfluss des Großen und des Kleinen Regen in einem weitläufigen Talkessel am Fuß der Waldberge des Hinteren Bayerischen Waldes und ist als „Glasstadt“ bekannt. Zudem ist Zwiesel seit 1972 staatlich anerkannter Luftkurort. Die tschechische Grenze liegt nur 15 Kilometer von Zwiesel entfernt.

Das Hotel „Kapfhammer“ liegt in einer ruhigen Lage im Herzen von Zwiesel, von wo aus Sie bequem in kürzester Zeit den Luftkurort entdecken können. Die Prinzessin von England, Anne, und der Herzog von Kent waren schon zu Gast in diesem Hotel.


Leistungen:

Ø    Busfahrt von Ludwigshafen nach Zwiesel und zurück

Ø    7 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel „Kapfhammer“ (Früh         stücksbuffet, am Abend 3-Gang Menu)

Ø    Zimmer mit Dusche und WC, Fernseher,

Ø    Begrüßungstrunk am Anreisetag

Ø    Einmal „Bayerischer Abend mit Schmankerlbuffet (anstelle des 3- Gang-Menüs)

Ø    Reisebegleitung

Ø    Vor- und Nachtreffen der Reiseteilnehmer

Ø    Reiserücktrittsversicherung

 

Reisepreis pro Person:

im Doppelzimmer:       530 Euro pro Person

im Einzelzimmer:         600 Euro pro Person

 

Stornobedingungen:

Bei Reiserücktritt aufgrund triftiger Gründe wird Folgendes zurück erstattet:

bis 8. Februar 2018:                                              100 % des Reisepreises

bis 8. März 2018:                                                    50 % des Reisepreises

danach oder bei Nichterscheinen:                            20 % des Reisepreises

 

 nach oben

Busreise nach Burg im Spreewald,

9.bis 16. September 2018

 

Burg liegt im Zentrum des Oberspreewaldes nordwestlich von Cottbus. Das Hotel „Bleske“ ist inmitten von Burg (Spreewald), dem Ort mit Heilquellen-Kurbetrieb, nahe dem Spree- und Gurkenradweg gelegen.

 

Leistungen:

Ø    Busfahrt von Ludwigshafen nach Burg im Spreewald und zurück (der Bus bleibt für Ausflüge vor Ort)

Ø    7 Übernachtungen im Hotel „Bleske“ (incl. Frühstücksbuffet)

Ø    am Abend 3-Gang Menu, einmal Spreewälder Bauernbuffett mit ge         backenem Spanferkel

Ø    Zimmer mit Dusche und WC, Fernseher,

Ø    Videovorführung für die ersten Spreewaldeindrücke

Ø    Spreewaldplauderei mit einer echten Spreewälderin in Tracht

Ø    Rund- und Shuttlefahrt mit der „Rumpelguste“ durch Burg

Ø    Hochwaldfahrt mit dem Kahn auf der Spree

Ø    Spreewaldrundfahrt (incl. Reiseleitung) – Cottbus, Branitzer-Park,          Slavenburg, Leinölmühle, Schinkelkirche

Ø    Städtefahrt (Berlin, Potsdam, Bautzen oder Görlitz) incl. Reiseleitung

Ø    Lausitztour mit Braunkohletagebau (incl. Reiseleitung)

Ø    Kurtaxe

Ø    Reisebegleitung

Ø    Vor- und Nachtreffen der Reiseteilnehmer

Ø    Reiserücktrittsversicherung

 

Reisepreis pro Person:

im Doppelzimmer:       780 Euro pro Person

im Einzelzimmer:         860 Euro pro Person

 

Stornobedingungen:

Bei Reiserücktritt aufgrund triftiger Gründe wird Folgendes zurück erstattet:

bis 9. Juli 2018:                                                    100 % des Reisepreises

bis 9. August 2018:                                                50 % des Reisepreises

danach oder bei Nichterscheinen:                            20 % des Reisepreises

 

nach oben

 

Offene Angebote

Keine Anmeldung erforderlich

 

 

Trommeln mit Spaß – wie geht denn das?

Drei Götter nahmen uns die Sorge ab,

es waren Tanz, Trommel und Gesang

(Afrikanisches Sprichwort)

 

Die Trommel ist Kommunikationsmittel, Kultobjekt und das ältestes Musikinstrument der Welt. Vielleicht hilft sie deswegen vielen Menschen, den ursprünglichen Rhythmus wieder zu finden.

 

In dieser offenen Gruppe sind alle musikalischen Richtungen willkommen: Afrika, Südamerika….

Gemeinsam werden die Fähigkeiten und das Zusammenspiel gesteigert, immer wieder auch durch „Begleitung“ von passenden Musikstücken.

 

Jede_r ist willkommen, ob mit oder ohne Vorkenntnissen!

 

Bitte eine eigene Trommel mitbringen!

 

Leitung:                   Helmut Schäfer

Termin:                    Donnerstag, 7. und 21. September, 15:30 bis 17 Uhr

                                  geplant ist das Angebot im 2 Wochenrhythmus weiterzuführen.

Kosten:                    2 € pro Veranstaltung


 

GymnastikRhythmische Gymnastik

FIT BIS INS HOHE ALTER

 

­                 Mobil bleiben

­                 Selbstständig sein

­                 Stürze vermeiden

 

 

Ohne Bewegung lassen im Laufe des Älterwerdens die wichtigsten körperlichen Funktionen nach, die Muskeln werden schwächer, die Gelenke werden unbeweglich, die Standsicherheit lässt nach.

++MACHEN SIE MIT, BEWEGUNG HÄLT FIT++

Seniorengymnastik im Sitzen, Übungen für Jedermann.

 

Leitung:                       Elke Jakob

Termin:                        donnerstags von 14 bis 15 Uhr

Kosten:                       1 Euro

 

 nach oben

 

Kreative Handarbeit

 

Menschen, die sich für Handarbeit interessieren, sind hier herzlich willkommen. Es werden Socken gestrickt, Puppen oder Kuscheltiere hergestellt und vieles mehr. Handarbeit bietet viele Möglichkeiten, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen.

 

Leitung:                       Else Krummer und Rosemarie Wilding

Termin:                        dienstags von 14 bis 16 Uhr

Kosten:                       keine, eventuell können Materialkosten entstehen

 

 

 

 

LU kompakt-Singgruppe

 

Wir singen, weil`s uns Freude macht

 

altbekannte Volks- und Wanderlieder sowie aktuelle

Stimmungs- und Unterhaltungslieder,

 

Komm und sing mit

jeden zweiten Mittwoch von 14 bis 15:30 Uhr

in LU kompakt

 

19. Juli

30. August

13. und 27. September

 

Leitung: Alfred Jung

 

 

***************************************************************

Kulturell-/musikalischer Nachmittag

 

Theatergruppe, Singgruppe und

Drehorgelspieler Heinrich Cuntz

bieten:

 

Einige lustige Sketche, Volkslieder und Moritaten des Drehorgelspielers zusammen mit der Singgruppe

und der Theatergruppe.

 

Der Eintritt ist frei. Spenden an den Drehorgelspieler zur Weitergabe an die Obdachlosen-Suppenküche sind erwünscht.

 

Termin: Mittwoch, 5. Juli, vom 14 bis 17 Uhr

 

 nach oben

 

 

Theatergruppe in LU kompakt

 

Kleine, lustige Sketche zum Besten geben,

bei verschiedenen Veranstaltungen erleben,

dass es dem Publikum gefällt,

das ist es was den Alltag erhellt.

Finden Sie auch Freude daran,

kommen Sie doch vorbei und schauen es sich einfach an

Für unsere Theatergruppe brauchen Sie keine Vorkenntnisse oder

langjährige Erfahrung.

 

Ansprechpartnerin ist Frau Marianne Hüßler

 

Termin: jeden zweiten Montag (ungerade Woche) von 15 bis 16 Uhr

 

3. und 17. Juli

28. August

11. und 25. September

 

 

 

Schleifkurs für Schnitzwerkzeuge in den Hobby–Werkstätten

 

Männer und Frauen, die sich gerne handwerklich betätigen sind hier genau richtig.

Fachkundig wird gezeigt, wie Schnitzwerkzeuge (wieder) so scharf werden, dass das Arbeiten damit leicht fällt.

Zudem wird ein professioneller Umgang mit den Werkzeugen gezeigt.

 

Leitung:    Helmut Alexius

Termin:     dienstags, 5., 12., 19. und 26. September

                   jeweils von 17 bis 19 Uhr

                   Die Tage können auch einzeln genutzt werden.

Kosten:    keine

Die Werkstatt befindet sich im Keller von LU kompakt!

(Zugang über Außentreppe)

 

 nach oben

Parkbesuche

 

 

 

Bad Dürkheim – Kurpark, Dienstag, 11.Juli

 

Bad Dürkheim nennt seinen Kurpark den großzügigen „Garten der Stadt“.

Wir spazieren durch die Parkanlage im englischen Stil und an der erfrischenden Saline entlang.

Es besteht die Möglichkeit den neuangelegter Seniorenfitness Parcours auszuprobieren.

 

Treffpunkt:                   13:00 Uhr Brunnen am Berliner Platz,

Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten.

 

 

 

Weinheim – Hermannshof, Dienstag, 12. September

 

Vom Sommer in den beginnenden Herbst

Der Hermannshof im Weinheim präsentiert uns seine große Vielfalt von Prachtstauden und  Präriebeeten.

Von mediterranem Flair bis zum „Indian Sommer“.

Ein Feuerwerk der Natur, lassen wir uns verzaubern.

 

Treffpunkt:                   13:25 Uhr Brunnen am Berliner Platz,

Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten.

 

 

Leitung der Parkbesuche:   T. Folz, U. Groß und R. Motzkus


 

Taschengeldbörse

Die Taschengeldbörse, ein Projekt, das im Juli 2014 in Ludwigshafen gestartet ist und von dem Bürodienst in LU kompakt verwaltet und gemanagt wird.

Das Projekt verbindet Seniorinnen und Senioren oder – auch zeitweise – eingeschränkte Menschen, die Unterstützung bei kleineren Arbeiten benötigen, mit Jugendlichen, die Jobs suchen, um ihr Taschengeld aufzubessern.

Es geht um einfache und ungefährliche Arbeiten, die auch ein Familienangehöriger erledigen könnte, wie z.B. Rasen mähen, Straße kehren

oder Keller aufräumen, um nur einige zu nennen.

Die Lohnempfehlung beträgt 5 Euro pro Stunde, die tägliche Arbeitszeit sollte 2 Stunden nicht überschreiten.

Sowohl Jugendliche als auch Jobanbieter müssen sich bei der Taschengeldbörse anmelden und registrieren lassen.

So werden Brücken zwischen beiden Seiten gebaut. Wir möchten den Kontakt zwischen Jung und Alt herstellen und das Verständnis zwischen den Generationen fördern.

Persönliche Anmeldung für Bieter und Anbieter:

Büro von LU kompakt:

dienstags                     10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr und

donnerstags                14 bis 16 Uhr

                                      Telefon: 96 36 42 51

Gefördert vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Demografie

Rheinland-Pfalz


nach oben


 

Unser Computer Heimservice 

“BitExpress“

rwUndThea

Computer und Internet bei Ihnen Daheim

oder im Café Klick

 

Logo_ST
 

 

 

 

 


Routinierte und qualifizierte Ehrenamtliche vermitteln Ihnen ganz individuell zu Hause an Ihrem privaten Computer Kenntnisse rund um Programme und Internet.

Z.B.

­   Sie kommen zu Hause nicht mit Ihrer Software klar.

­   Sie haben spezielle Anliegen und Fragen zur Bedienung.

-  Sie sind in Ihrer Mobilität eingeschränkt und können nicht zu Kursen des „Café Klick“ kommen.

­   Sie haben trotz Kursen in Café Klick individuelle Fragen.

Gerne geben wir unsere Kenntnisse an Sie weiter, zu jedem Besuch werden wir genügend Zeit für Ihre Computerprobleme mitbringen.

 

Leitung:                       Reinhard Winstel

Termin:                        Nach Absprache

                                      Anmeldungen über das Büro von LU kompakt

Kosten:                       10 Euro pro Hausbesuch im Stadtgebiet

                                      Ein Hausbesuch dauert insgesamt ca. 60 Minuten

 

nach oben

Programm Café Klick

Die Kursinhalte entnehmen Sie bitte dem ausführlichen Programmheft
von Café Klick

 

Mo., 03.07., 14 bis 17 Uhr, Workshop: Dias digitalisieren,

Leitung: Reinhard Winstel, 7 Euro

 

Mi., 05.07., 14 bis 17 Uhr, Workshop: Smartphones und Tablets,

Leitung: Frank Kullmann, 7 Euro

 

Mo., 10.07., Mi., 12.07., Mo., 17.07., jeweils 14 bis 17 Uhr, Mi., 19.07., 9 bis 12 Uhr

NEU: PC-Starter-Kurs (4-tägig) "Endlich kann ich mitreden!"

Leitung: Reinhard Winstel, 28 Euro, Hinweis: eine Kursverlängerung oder Erweiterungen sind nach Absprache möglich.

 

Di., 11.07., 14 bis 17 Uhr, Workshop: Informationen zum eigenen Laptop

Leitung: Peter Otterstätter, 14 Euro

 

Do., 13.07., 14 bis 17 Uhr, Vortrag: Einstellungen an Windows 10,

Leitung: Lothar Zickert, 7 Euro

 

Mo., 17.07., 9 bis 12 Uhr, Vortrag: Internet und Reise: Bahnverbindungen und Reiseportale

Leitung: Kristina Mund, 7 Euro

 

Di., 18.07., 9 bis 12 Uhr, Vortrag: Internet und Reise: Hotelsuche und

Hotelbewertungen

Leitung: Gerlinde Lehr, 7 Euro

 

Mi., 19.07., 14 bis 17 Uhr, Forum Café Klick –auch für Anfänger!

Leitung: Frank Kullmann und Peter Otterstätter, kostenfrei

 

Do., 20.07., 9 bis 12 Uhr, Workshop: Drucken mit dem Smartphone / Tablet
Leitung
: Frank Kullmann, 7 Euro

 

Mo., 24.07., 14 bis 17 Uhr, Workshop: Datensicherung

Leitung: Reinhard Winstel, 7 Euro

 

Mi., 26.07., 14 Uhr, Sommerfest von Café Klick und LU kompakt

 

Sommerpause

von Do., 27.07. bis einschließlich Do., 24.08.

 

Mo., 28.08., 14 bis 17 Uhr, Workshop: Videos digitalisieren

Leitung: Reinhard Winstel, 7 Euro

 

Mi., 30.08., 14 bis 17 Uhr, Workshop: Smartphones und Tablets

Leitung: Frank Kullmann, 7 Euro

 

Di., 05.09., 14 bis 17 Uhr, Workshop: Informationen zum eigenen Laptop

Leitung: Lothar Zickert, 14 Euro

 

Mi., 06.09., 14 bis 17 Uhr, Workshop: Smartphones und Tablets

Leitung: Frank Kullmann, 7 Euro

 

Di., 12.09., 14 bis 17 Uhr, Forum Café Klick –auch für Anfänger!

Leitung: Frank Kullmann und Gerlinde Lehr, kostenfrei

 

Mi., 13.09., 14 bis 17 Uhr, Workshop: Bildbearbeitung

Leitung: Peter Otterstätter, 7 Euro

 

Mo., 18.09., Mi., 20.09., Mo., 25.09. und Mi., 27.09., jeweils 14 bis 17 Uhr

Kurs: PC-Starter-Kurs (4-tägig)

Leitung: Gerhard Christoph, 28 Euro

Hinweis: eine Kursverlängerung ist nach Absprache möglich.

 

Di., 19.09., 14 bis 17 Uhr, Vortrag: Datensicherung und Synchronisation

Leitung: Jürgen Soltau, 7 Euro

 

Di., 26.09. und Do., 28.09., jeweils 14 bis 17 Uhr, Kurs: Ordnung auf dem PC

Leitung: Peter Otterstätter, 14 Euro

 

 

Fotogruppe – Gebühr: 5 Euro

donnerstags, 06.07., 07.09, jeweils 14 bis 17 Uhr

Information: Telefon 504-2716

 

Änderungen vorbehalten!

 

 nach oben

 

Juli

 

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Mo

03. Juli

11:00 und 14:00 Uhr

15:00 Uhr

Energiearbeit

Theatergruppe

Di

04. Juli

BLUTSPENDE

10:00 Uhr

14:00 Uhr

14:00 Uhr

English conversation

Handarbeit

English conversation für Anfänger

Mi

05. Juli

10:00 Uhr

14:00 Uhr

Chansons et Conversation

Singkreis: Musikalischer Nachmittag

Do

06. Juli

14.00 Uhr

Rhythmische Gymnastik

Fr

07. Juli

9:00 Uhr

10:15 Uhr

Frühstück

Weinerlebnisrundgang Speyer

Mo

10. Juli

11:00 und 14:00 Uhr

Energiearbeit

Di

11. Juli

10:00 Uhr

13:00 Uhr

14:00 Uhr

14:00 Uhr

English conversation

Parbesuche

English conversation für Anfänger

Handarbeit

Mi

12. Juli

10:00 Uhr

Chansons et Conversation

Do

13. Juli

14:00 Uhr

Rhythmische Gymnastik

Mo

17. Juli

11:00 und 14:00 Uhr

15:00 Uhr

Energiearbeit

Theatergruppe

Di

18. Juli

07:45 Uhr

10:00 Uhr

14:00 Uhr

14:00 Uhr

14.00 Uhr

Herrstein

English conversation

English conversation für Anfänger

Aquarellieren und Zeichnen

Handarbeit

Mi

19. Juli

10:00 Uhr

14:00 Uhr

Chansons et Conversation

Singkreis

Do

20. Juli

14:00 Uhr

Rhythmische Gymnastik

Mo

24. Juli

11:00 und 14:00 Uhr

Energiearbeit

Di

25. Juli

10:00 Uhr

14:00 Uhr

14:00 Uhr

English conversation

English conversation für Anfänger Handarbeit

Mi

26. Juli

10:00 Uhr

14:00 Uhr

Chansons et Conversation

Sommerfest

 

 

 nach oben

 

 

August

 

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Mi

02. Aug

08:00 Uhr

Nachenfahrt Germersheim

Fr

18. Aug

9:25 Uhr

Wachenheim: Saumagenmetzgerei und Sektkellerei

Mo

28. Aug

11:00 und 14:00 Uhr

15:00 Uhr

Energiearbeit

Theatergruppe

Di

29. Aug

10:00 Uhr

14:00 Uhr

14:00 Uhr

14:00 Uhr

English conversation

English conversation für Anfänger

Aquarellieren und Zeichnen

Handarbeit

Mi

30. Aug

14:00 Uhr

Singkreis

Do

31. Aug

14:00 Uhr

Rhythmische Gymnastik

 

 

September

 

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Fr

01. Sept

09:00 Uhr

Frühstück

Mo

04. Sept

09:15

11:00 und 14:00 Uhr

Alt- und Neulußheim

Energiearbeit

Di

05. Sept

14:00 Uhr

17:00 Uhr

Handarbeit

Schleifkurs für Schnitzwerkzeuge

Mi

06. Sept

10:00 Uhr

Chansons et Conversation

Do

07. Sept

10:00 Uhr

14:00 Uhr

15:30 Uhr

Internationale Küche: Andalusien

Rhythmische Gymnastik

Trommeln

Mo

11. Sept

11:00 und 14:00 Uhr

15:00 Uhr

Energiearbeit

Theatergruppe

Di

12. Sept

BLUTSPENDE

10:00 Uhr

13:25 Uhr

14:00 Uhr

14:00 Uhr

17:00 Uhr

English conversation

Parkbesuche

English conversation für Anfänger

Handarbeit

Schleifkurs für Schnitzwerkzeuge

Mi

13. Sept

10:00 Uhr

14:00 Uhr

Chansons et Conversation

Singkreis

Do

14. Sept

09:00 Uhr

10:00 Uhr

14:00 Uhr

Eberbach: Stadtführung

Internationale Küche: Andalusien

Rhythmische Gymnastik

Fr

15. Sept

11:30 Uhr

Mittagessen

Mo

18. Sept

11:00 und 14:00 Uhr

14:00 Uhr

Energiearbeit

Workshop: Perlenketten

Di

19. Sept

10:00 Uhr

14:00 Uhr

14:00 Uhr

17:00 Uhr

English conversation

English conversation für Anfänger

Handarbeit

Schleifkurs für Schnitzwerkzeuge

Mi

20. Sept

09.15 Uhr

10:00 Uhr

17:00 Uhr

Bad Dürkheim

Chansons et Conversation

Musikalischer Spätsommerabend

Do

21. Sept

14:00 Uhr

15:30 Uhr

Rhythmische Gymnastik

Trommeln

Mo

25. Sept

11:00 und 14:00 Uhr

14.00 Uhr

14.00 Uhr

Energiearbeit

Theatergruppe

Workshop: Perlenketten

Di

26. Sept

10:00 Uhr

14:00 Uhr

14:00 Uhr

17:00 Uhr

English conversation

English conversation für Anfänger

Handarbeit

Schleifkurs für Schnitzwerkzeuge

Mi

27. Sept

10:00 Uhr

14:00 Uhr

Chansons et Conversation

Singkreis

Do

28. Sept

14:00 Uhr

Rhythmische Gymnastik

 

nach oben

 

 

Planungstermine

 

 

Sie stehen nicht mehr im Berufsleben, würden sich aber gerne

ehrenamtlich engagieren? Dann sind Sie in LU kompakt genau richtig. Hier gibt es viele interessante Möglichkeiten, sich freiwillig zu engagieren.

 

Planungs- und Organisationsteam

Termin:

Dienstag, 27. Juni

9 Uhr

Wir planen das vierte Quartal 2017,

vielleicht haben Sie Anregungen?

 

Wenn Sie einen Einblick bekommen wollen, mit welchen Themen sich das Planungs- und Organisationsteam beschäftigt oder uns einfach mal kennen lernen möchten, schauen Sie bei unserem Arbeitstreffen vorbei.

 

Termin:

Dienstag, 5. September

9 Uhr

 

PC und Internetkundige Senioren, die sich eine ehrenamtliche Kursleitung bei Café Klick vorstellen können, sind herzlich willkommen beim Kursleitertreffen.

Termin:

Mittwoch, 28. Juni

9 Uhr

nach oben