Inhaltsverzeichnis

 

Programm LU kompakt

Veranstaltungen (mit Anmeldung)

Exkursionen

Reisen

Offene Angebote (ohne Anmeldung)

 

Gemeinsames Essen

 

Taschengeldbörse

 

BitExpress

Programm Café Klick

 

Terminübersicht LU kompakt

Planungstermine

 

 

 

 

Öffnungszeiten Bürodienst:

Montag bis Donnerstag,

10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr

Telefon 96 36 42 51

 

 

 

 

Programm LU kompakt

 

Kurse und Veranstaltungen

Anmeldung erforderlich

bei LU kompakt,

Montag bis Donnerstag

10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr Tel.: 96 36 42 51

Die Anmeldung ist erst nach dem Bezahlen verbindlich.

 

Bei Absage der Teilnahme bis eine Woche vor dem Termin werden

100% des Beitrages zurück erstattet.

 

Chansons et Conversations

„C’est charmant!“

Wer das sagt, weiß Schönheit zu schätzen.

Auch in unserer Gruppe wollen wir die Schönheit der französischen Sprache in Chansons, Geschichten aus dem Urlaub, Zeitungsartikeln, Büchern und aus der eigenen Phantasie in Klang und Wort genießen und pflegen. Wir möchten Conversations führen, die uns auch Freude machen.

„La joie prolonge la vie“.

Logo_STDie einzige Voraussetzung zur Teilnahme ist, sich rechtzeitig anzumelden.

À bientôt!

 

 

 

Leitung:                 Uri Fred Schneider

Termin:                  mittwochs, ab 18. Oktober, 10 bis 11.30 Uhr

Kurstage:               8

Teilnehmer:           maximal 12 Personen

Kosten:                  20 Euro

nach oben

 

English Conversation

 

We share our experiences of the cultural and social events we have

currently attended in our region.

Also under discussion are articles of actual interest from English newspapers, regarding politics, health and environmental issues, literature and entertainment in a relaxed atmosphere.

Or we just reflect on matters that affect our daily lives.

 

„Practise makes perfect“

 

Leitung:           Marga Mwangi

Termin:           dienstags, ab 10. Oktober, 10 bis 11.30 Uhr

Kurstage:        8

Teilnehmer:     maximal 12 Personen

Kosten:            20 Euro

 

 

 

 

Englisch für Anfänger mit Vorkenntnissen

 

Einstiegskurs  5 - für Teilnehmer/innen mit Vorkenntnissen.

Buch: Sterling Silver 2 - Cornelsen & Oxford Verlag

Hier lernen Sie Englisch für Alltagssituationen, ob beim Einkauf, im Restaurant, auf Reisen oder in einer Wandergruppe.

Oder Sie möchten sich mit neuen Bekannten im Urlaub austauschen, sich einer Stadtführung anschließen oder einen Ausflug buchen.

Die Grammatik lernen Sie ganz nebenher und die Vokabeln  - ja die sollten Sie sich bitte unter das Kopfkissen legen.

Welcome!

Leitung:           Marga Mwangi

Termin:           dienstags, ab 10. Oktober, 14 bis 15.30 Uhr

Kurstage:        8

Teilnehmer:     maximal 12 Personen

Kosten:            20 Euro

nach oben

 

 

 

Energiearbeit

Veränderungen in ihrem Leben und die zunehmende Reizüberflutung können zu massiven Störungen im Körper führen. Durch Energiearbeit lernen sie eine einfache Möglichkeit kennen, wieder Balance zwischen Körper, Seele und Geist zu finden.

In der Ruhe liegt die Kraft – wir wissen es, haben die Fähigkeit oft durch zunehmenden Stress verloren. Diese Fähigkeit können sie immer wieder in sich aufrufen.

An der Energiearbeit kann jeder teilnehmen, denn heilende Energien erreichen jeden Menschen an dem Platz, an dem er gerade steht, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Energiearbeit wird mit geschlossenen Augen im Sitzen durchgeführt, begleitet von leiser Entspannungsmusik und der Stimme der Kursleiterin.

 

1. Kurs:

Leitung:                  Karin Schreiner

Termin:                   montags, ab 2. Oktober, 9.30 bis 10.30 Uhr

Kurstage                 10

Teilnehmer:             maximal 10 Personen

Kosten:                   20 Euro

 

2. Kurs:

Leitung:                  Karin Schreiner

Termin:                   montags, ab 2. Oktober, 11 bis 12 Uhr

Kurstage                 10

Teilnehmer:             maximal 10 Personen

Kosten:                   20 Euro

 

nach oben

 


 

 

Aquarellieren und Zeichnent

 

Tauchen Sie ein in eine Welt voller Farbe und Kreativität!

 

In diesem Kurs erlernen Sie alle Grundtechniken der Aquarellmalerei und erweitern sie mit verschiedenen Hilfsmitteln.

 

Sie beschäftigen sich mit Komposition, Licht- und Schatten-Wirkung, perspektivischer Illusion, Kontrasten und Akzenten im Bild.

 

Gerne kann auch gezeichnet werden, auch hierfür hat der erfahrene Kursleiter immer Ideen und Hilfestellungen parat.

 

Ziel ist es, über praktische Übungen ein fertiges Bild zu erarbeiten.

 

Bitte mitbringen: Wasserfarbkasten, Aquarellblock DIN A4 oder

DIN A3, verschiedene Pinsel, Bleistift, Wassergefäß, Lappen.

 

Leitung:                  Michael Kunz

Termine:                 Mittwoch, 15. und 29. November

                                jeweils von 14 bis 17 Uhr

Kosten:                   10 Euro pro Nachmittag

 

nach oben

 


 

 Workshop: Glasperlenketten, 2 tägig

Ein echtes Kunstwerk selbst gemacht!

Dreidimensionaler Dreiecksanhänger

 

Diesmal stellen wir einen dreidimensionalen Anhänger

in Peyotetechnik her.

Benötigt werden Glasperlen/Rocailles in 3-4 verschiedenen Größen.

Gerne dürfen Sie eigenes Material (Perlen, Garn, Nadeln) mitbringen.

Material kann auch bei der Kursleiterin erworben werden.

Es wird eine Perlunterlage benötigt, dies kann eine Stoffserviette oder ein Fensterleder ein. Der Stoff sollte glatt sein (kein Waffelpique, kein Frottee).

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Anfänger sind herzlich willkommen.

Leitung:          Maria Anna Hübner

Termin:           Montag, 6. und 13. November

                        jeweils von 14 bis ca. 17 Uhr

Kosten:           8 Euro, für beide Tage

 

 

Internationale Küche: Russische Weihnachten

In Russland ist Weihnachten das zweitwichtigste religiöse Fest nach Ostern. Doch es wird ganz anders als bei uns gefeiert: Es gibt keinen Weihnachtsmann, keinen Heiligabend, keine Weihnachtslieder.

Aber auch kulinarisch unterscheiden sich die Sitten klar von den westeuropäischen.

Entdecken Sie mit unserem Kursleiter Russische Rezepte und lassen Sie sich überraschen.

Leitung:                  Werner Kirchner

Termin:                   Donnerstag, 9. und 16. November (Parallelkurs), jeweils von 10 bis ca. 14 Uhr

Kosten:                   8 Euro

Zusätzlich entstehen Kosten für Lebensmittel, die direkt bei der Kursleitung zu zahlen sind.

nach oben

 


 

Exkursionen und Reisen

Anmeldung erforderlich bei LU kompakt,

Mo-Do 10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr Tel.: 96 36 42 51

 

Achtung: NEU

+++BEI EXKURSIONEN: +++

Erst nach dem Bezahlen ist die Anmeldung verbindlich

Bei Absage der Teilnahme bis 1 Woche vor dem Termin werden 100% des Beitrages zurück erstattet.

 

+++BEI REISEN:+++

Anmeldung erfolgt in LU kompakt

Erst bei Eingang des unterschriebenen Formulars ist die

Anmeldung verbindlich.

Bezahlung erfolgt nach Rechnungserhalt.

Es gilt die Reiserücktrittsversicherung.

 

 

 

 

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,

welche die Welt nicht angeschaut haben.

 Alexander von Humboldt


Exkursionen

 

Edenkoben – Kastanienmarkt

 

"Die Kastanie ist des südlichen Klimas bester Zeuge".

König Ludwig I. ließ rund um seine Sommerresidenz Villa Ludwigshöhe bei Edenkoben tausende Edelkastanien pflanzen, die auch heute noch das Bild der Landschaft prägen. Die Esskastanie, einst das "Brot der Armen", ist heute aus der Pfälzer Küche nicht mehr wegzudenken und hat längst die Gourmetszene erobert. Neben der klassischen Zutat zu Gemüse, Fleisch und Suppen gibt es die "Keschde" auch als Kuchen, Honig oder Brot und selbst im Pfälzer Nationalgericht, dem Saumagen.

Im Oktober lockt der traditionelle Kastanienmarkt an der Villa Ludwigshöhe mit seinem Angebot" rund um die Pfälzer „Keschde“.

Genießen wir das bunte Treiben und vielfältige kulinarische Angebot auf dem Markt. Wer möchte, kann die Zeit auch nutzen, um mit der Riedburgbahn auf die wunderschöne Aussichtsterrasse der ehemaligen Raubritterburg zu fahren oder die Villa Ludwighöhe zu besichtigen.

 

 

Leitung:                  Ursula Groß und Wolfgang Hüll

Termin:                   Samstag, 14. Oktober

Treffpunkt:              9.30 Uhr, Brunnen am Berliner Platz

Rückkehr:                ca. 17 Uhr

Kosten:                   Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten, es besteht die Möglichkeit, Gruppenkarten zu erwerben.

 

nach oben

 


 

Mutterstadt: Pfalzmarkt

Der Pfalzmarkt ist eine Genossenschaft mit Sitz in Mutterstadt.

Seit 1985 bündeln die Mitglieder ihre Kräfte in Vertriebs-, Vermarktungs-, und Qualitätsgemeinschaft, die heute als leistungsstärkste in Europa gilt.

Dort wird Obst und Gemüse erntefrisch verarbeitet.

Die Teilnehmer verfolgen den Weg des Obstes und Gemüses, bis es bei uns auf den Tisch kommt.

Leitung:                  Traude Folz und Renate Motzkus

Termin:                   Donnerstag, 19. Oktober

Treffpunkt:              12.45 Uhr, Brunnen am Berliner Platz

Rückkehr:                ca. 18 Uhr

Kosten:                           Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrt         kosten, es besteht die Möglichkeit, Gruppenkarten                       zu erwerben.

 

 

 

Neuoffstein: Zuckerfabrik

Während der Erntezeit ist die Zuckerfabrik rund um die Uhr in Betrieb.

Täglich werden etwa 16.000 Rüben verarbeitet, aus denen direkt ungefähr 1.700 Tonnen Zucker gewonnen werden.

Wie werden aus Rüben Haushaltszucker, Flüssigzucker, Fructose und Karamellsirup hergestellt?

Die Führung durch das Werk wird etwa 2 ½ - 3 Stunden dauern.

Das Gelände ist nicht behindertengerecht und auf festes Schuhwerk sowie witterungsbedingte Kleidung ist zu achten.

Am Ende der Führung werden wir in der Kantine des Werkes zu einem Mittagessen und zu einem  Getränk eingeladen.

Leitung:                  Traude Folz und Marga Mwangi

Termin:                   Donnerstag, 2. November

Treffpunkt:              8.30 Uhr, Brunnen am Berliner Platz

Rückkehr:                ca. 16 Uhr

Kosten:                   Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten, es besteht die Möglichkeit, Gruppenkarten zu erwerben.

 

nach oben

 

 

Mannheim: Zeitgeschichtliches Museum

 

Das Zeitgeschichtliche Museum Mannheim möchte eine Lücke in der langen Reihe von Museen der Region schließen. Schon das Museumsgebäude ist ungewöhnlich, nutzt das Zeitgeschichtliche Museum doch einen ehemaligen Luftschutzbunker aus dem 2. Weltkrieg, der in vielen Arbeitsstunden von der ehrenamtlichen Museumscrew ausgebaut und liebevoll gestaltet wurde.

Wer das Museum betritt, begibt sich auf eine Zeitreise durch 115 Jahre Mannheimer Stadt-, Garnisons- und Lebensgeschichte, von der Kaiserzeit bis zum Abzug der US Armee 2015. Der Rundgang durch das Museum beginnt mit den fast vergessenen Anfängen der Mannheimer Luftfahrt, der Sandhofener Luftschiffwerft und führt weiter über den 1. Weltkrieg, die Zeit der Weimarer Republik und der Machtergreifung, dem 2. Weltkrieg mit den verheerenden Luftangriffen, bis zur Befreiung Mannheims durch die amerikanische Armee. Die neue Ausstellung "Amerikaner in Mannheim 1945-2015 - Sie kamen als Besatzer und gingen als Freunde" rundet das interessante und sehenswerte Angebot des Museums ab.

 

Leitung:                  Ursula Groß und Uri Schneider

Termin:                   Dienstag, 7. November

Treffpunkt:              13.45 Uhr, Brunnen am Berliner Platz

Rückkehr:                ca. 17.30 Uhr

Kosten:                   5 Euro für Eintritt und Führung

Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten, es besteht die Möglichkeit, Gruppenkarten zu erwerben.

 

 

Mannheim – Firma Roche

 

Die Firma Roche ist wohl jedem in der Metropolregion ein Begriff.

Das Unternehmen ist mit über 8.000 Beschäftigten nicht bloß der zweitgrößte Arbeitgeber Mannheims, sondern einer der führenden Arzneimittelproduzenten und Medizinprodukthersteller der Welt. Seit ihrer Gründung 1896 erforscht Roche bessere Wege, um Krankheiten zu verhindern, zu erkennen und zu behandeln. Heute werden bis zu 13.000 Produkte täglich an Patienten in der ganzen Welt geschickt; stehen 29 von Roche entwickelte Produkte auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation.

Bei einem Werksrundgang tauchen Sie ein in die über hundertjährige Geschichte der Firma Roche Diagnostics. Eine Unternehmenspräsentation und ein Vortrag zum Thema "Diabetes" runden den informativen Vormittag ab. Die Mittagspause kann in der Mannheimer Innenstadt verbracht wer

den.

 

Leitung:                  Ursula Groß und Traude Folz

Termin:                   Mittwoch, 15. November

Treffpunkt:              9.30 Uhr, Brunnen am Berliner Platz

Rückkehr:                am Nachmittag

Kosten:                   Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten, es besteht die Möglichkeit, Gruppenkarten zu erwerben.

 

nach oben

 

 

Frankfurt: Städel Museum

 

Das Frankfurter Städel Museum gilt als älteste und renommierteste Museumsstiftung Deutschlands. Die Sammlung bietet einen lückenlosen Überblick über 700 Jahre europäische Kunstgeschichte mit bedeutenden Werken von Lucas Cranach, Rembrandt von Rijn, Jan Vermeer, Claude Monet, Picasso und vielen mehr.

Ab dem 13. September zeigt das Städel Museum erstmals zwei herausragende Protagnisten der klassischen Moderne gemeinsam in Deutschland: Die Sonderausstellung "Matisse – Bonnard: Es lebe die Malerei" dokumentiert in über 100 Gemälden, Plastiken, Zeichnungen und Grafiken eine über 40 Jahre andauernde Künstlerfreundschaft und die Entwicklung der europäischen Avantgarde vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis zum Ende des 2. Weltkriegs. Darunter Werke, die nach über 30 Jahren zum ersten Mal wieder in Deutschland zu sehen sein werden.

Nach der etwa einstündigen Führung durch die Ausstellung besteht Gelegenheit zu einer Mittagspause im Restaurant des Museums oder im Bistro und zur individuellen Besichtigung der Dauerausstellung. Abhängig von der Wetterlage ist auch ein Spaziergang am Mainufer möglich.

 

Leitung:                  Ursula Groß und Wolfgang Hüll

Termin:                   Mittwoch, 22. November

Abfahrt:                   8.15 Uhr Busbahnhof Ludwigshafen,

                                8.30 Uhr Benckiserstr. 66

Rückkehr:                ca. 16 Uhr

Kosten:                   38 Euro für Busfahrt, Eintritt und Führung

 

 

Erbach: Schlossweihnacht

 

In der Adventszeit empfängt uns die ehemalige gräfliche Residenzstadt Erbach zu einem romantischen Erlebnis ganz besonderer Art, der Erbacher Schlossweihnacht. Vor der prachtvoll beleuchteten Fassade des Erbacher Schlosses thront einer der größten Weihnachtsbäume Deutschlands inmitten weihnachtlich geschmückter Holzhäuschen und Buden. Der Weihnachtsmarkt führt hinein ins "Städtel", der historischen Altstadt. Dort bilden die Fachwerkhäuser, das Alte Rathaus und die Stadtkirche eine zauberhafte Kulisse, der sich kein Besucher entziehen kann.

Nach der Ankunft in Erbach bleibt noch Zeit für eine Mittagspause, ehe wir um 13 Uhr zur Führung im Schloss erwartet werden. Nach der Führung genießen wir Kaffee und Kuchen im Erbacher Brauhaus und lassen den Nachmittag bei einem gemütlichen Bummel über den Weihnachtsmarkt und einem leckeren Glühwein ausklingen. Die schöne Erbacher Weihnachtsmarkttasse dürfen Sie als Andenken mit nach Hause nehmen.

 

Leitung:                  Ursula Groß und Traude Folz

Termin:                   Freitag, 1. Dezember

Treffpunkt:              9.15 Uhr, Brunnen am Berliner Platz

Rückkehr:                ca. 19.30 Uhr

Kosten:                   18 Euro für Führung, Kaffee und Kuchen, Glühwein und Porzellantasse

Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten, es besteht die Möglichkeit, Gruppenkarten zu erwerben.

 

nach oben

 

 

 

Reisen

+++Anmeldung ab sofort möglich+++

 

Zugreise nach Berlin mit Informationsbesuch beim

Deutschen Bundestages, 25. bis 27. Oktober

Besucht wird in Berlin der Deutsche Bundestag. Die Anreise erfolgt mit der Deutschen Bahn. Beim Deutschen Bundestag wird es einen Informationsvortrag geben sowie ein Gespräch mit der Bundestagsabgeordneten Doris Barnett.

Folgende Leistungen sind im Preis enthalten:

Ø Zugfahrt mit dem ICE von Ludwigshafen nach Berlin und wieder zurück, Hinfahrt: 9.23 Uhr ab Ludwigshafen-Mitte
Rückfahrt: 18.03 Uhr ab Berlin Hauptbahnhof

Ø 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel „Meininger“

Ø alle Zimmer sind mit Dusche/WC und TV ausgestattet

Ø Abendessen (25. Oktober) im Hotel – 3-Gang-Menü incl. Wasser Abendessen (26. Oktober) im Bundestag

Ø Informationsvortrag beim Deutschen Bundestag

Ø Gespräch im Reichtagsgebäude mit der Abgeordneten Doris Barnett

Ø Besuch der Kuppel des Reichtagsgebäudes

Ø Reisebegleitung

Ø Reiserücktrittsversicherung

Ø Änderungen während des Besuches des Reichtagsgebäudes sind möglich!

Reiseleitung: Ursula Groß

 

Reisepreis pro Person:

im Doppelzimmer:      270 Euro pro Person

im Einzelzimmer:        320 Euro pro Person

 

Weitere Details erhalten Sie nach der Anmeldung mit der Rechnung.

 

Stornobedingungen:

Bei Reiserücktritt aufgrund triftiger Gründe wird Folgendes zurück erstattet:

bis 25. August 2017:                                                                        100 % des Reisepreises

bis 25. September 2017:                                                                    50 % des Reisepreises

danach oder bei Nichterscheinen:                                                     20 % des Reisepreises

 

 

Busreise nach Koblenz: Adventszauber,

14. bis 16. Dezember 2017

 

Koblenz, die viertgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz, feierte im Jahr 1992 das 2000-jährige Bestehen und gehört damit zu den ältesten Städten Deutschlands.

Die sehenswerte Stadt an Rhein und Mosel wartet mit vielen Sehenswürdigkeiten auf: das Deutsche Eck mit seinem Kaiser, das Kurfürstliche Schloss, kilometerlange Uferpromenaden und Schloss Stolzenfels sind der Inbegriff von Rheinromantik.

Die Teilnehmer verbringen zwei Nächte im Ghotel Hotel & Living, Nerversstraße 15.

Das Hotel liegt direkt am Bahnhofsvorplatz und ermöglicht so den schnellen Zugang zur Koblenzer Innenstadt.

 

Die Leistungen im Einzelnen:

Ø Busfahrt von Ludwigshafen nach Koblenz und zurück.

Ø 2 Übernachtungen mit Frühstück (Büfett) im Hotel Ghotel & Living.

Ø Reisebegleitung

Ø 2 stündige Stadtführung

Ø Besuch des Weihnachtsmarktes mit einem Glas Glühwein

Ø 1x 3-Gang-Menü im „Altes Brauhaus“ in der Koblenzer Altstadt

Ø Eintritt Romanticum

Ø Führung im Deinhard-Kellermuseum, inklusive einem Glas Sekt

Ø Reiserücktrittsversicherung

 

Abfahrt: 8.45 Uhr ZOB, 9.00 Uhr Benckiserstr. 66

Reiseleitung: Ursula Groß und Uri Schneider

 

Reisepreis pro Person:

im Doppelzimmer:      250 Euro pro Person

im Einzelzimmer:        280 Euro pro Person

 

Stornobedingungen:

Bei Reiserücktritt aufgrund triftiger Gründe wird Folgendes zurück erstattet:

bis 14. Oktober 17:                                                                          100 % des Reisepreises

bis 14. November 17:                                                                         50 % des Reisepreises

danach oder bei Nichterscheinen:                                                     20 % des Reisepreises

 

 

nach oben

 

 

Busreise nach Zwiesel im Bayerischen Wald

8. bis 15. April 2018

 

Zwiesel liegt am Zusammenfluss des Großen und des Kleinen Regen in einem weitläufigen Talkessel am Fuß der Waldberge des Hinteren Bayerischen Waldes und ist als „Glasstadt“ bekannt. Zudem ist Zwiesel seit 1972 staatlich anerkannter Luftkurort. Die tschechische Grenze liegt nur 15 Kilometer von Zwiesel entfernt.

Das Hotel „Kapfhammer“ liegt in einer ruhigen Lage im Herzen von Zwiesel, von wo aus Sie bequem in kürzester Zeit den Luftkurort entdecken können. Die Prinzessin von England, Anne, und der Herzog von Kent waren schon zu Gast in diesem Hotel.


Leistungen:

Ø    Busfahrt von Ludwigshafen nach Zwiesel und zurück

Ø    7 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel „Kapfhammer“ (Früh        stücksbuffet, am Abend einmal  3-Gang Menu)

Ø    Zimmer mit Dusche und WC, Fernseher,

Ø    Begrüßungstrunk am Anreisetag

Ø    Einmal „Bayerischer Abend mit Schmankerlbuffet

Ø    Reisebegleitung

Ø    Vor- und Nachtreffen der Reiseteilnehmer

Ø    Reiserücktrittsversicherung

 

Reisepreis pro Person:

im Doppelzimmer:      530 Euro pro Person

im Einzelzimmer:        600 Euro pro Person

 

Stornobedingungen:

Bei Reiserücktritt aufgrund triftiger Gründe wird Folgendes zurück erstattet:

bis 8. Februar 2018:                                               100 % des Reisepreises

bis 8. März 2018:                                                     50 % des Reisepreises

danach oder bei Nichterscheinen:                              20 % des Reisepreises

 

nach oben

 

 

Busreise nach Burg im Spreewald,

9. bis 16. September 2018

 

Burg liegt im Zentrum des Oberspreewaldes nordwestlich von Cottbus. Das Hotel „Bleske“ ist inmitten von Burg (Spreewald), dem Ort mit Heilquellen-Kurbetrieb, nahe dem Spree- und Gurkenradweg gelegen.

 

Leistungen:

Ø    Busfahrt von Ludwigshafen nach Burg im Spreewald und zurück (der    Bus bleibt für Ausflüge vor Ort)

Ø    7 Übernachtungen im Hotel „Bleske“ (incl. Frühstücksbuffet)

Ø    am Abend 3-Gang Menu, einmal Spreewälder Bauernbuffett mit ge        backenem Spanferkel

Ø    Zimmer mit Dusche und WC, Fernseher,

Ø    Videovorführung für die ersten Spreewaldeindrücke

Ø    Spreewaldplauderei mit einer echten Spreewälderin in Tracht

Ø    Rund- und Shuttlefahrt mit der „Rumpelguste“ durch Burg

Ø    Hochwaldfahrt mit dem Kahn auf der Spree

Ø    Spreewaldrundfahrt (incl. Reiseleitung) – Cottbus, Branitzer-Park,         Slavenburg, Leinölmühle, Schinkelkirche

Ø    Städtefahrt (Berlin, Potsdam, Bautzen oder Görlitz) incl. Reiseleitung

Ø    Lausitztour mit Braunkohletagebau (incl. Reiseleitung)

Ø    Kurtaxe

Ø    Reisebegleitung

Ø    Vor- und Nachtreffen der Reiseteilnehmer

Ø    Reiserücktrittsversicherung

 

Reisepreis pro Person:

im Doppelzimmer:      780 Euro pro Person

im Einzelzimmer:        860 Euro pro Person

 

Stornobedingungen:

Bei Reiserücktritt aufgrund triftiger Gründe wird Folgendes zurück erstattet:

bis 9. Juli 2018:                                                      100 % des Reisepreises

bis 9. August 2018:                                                   50 % des Reisepreises

danach oder bei Nichterscheinen:                              20 % des Reisepreises

 

nach oben

 

 

 

 

Offene Angebote

Keine Anmeldung erforderlich

 

 

 


+++unter neuer Leitung+++

 

 

 

 

Frau Kirchner hat sich aus zeitlichen Gründen entschlossen, die Leitung der Schreibwerkstatt abzugeben. Sie hat viel bewegt. Wir danken ihr für die sehr professionelle, engagierte und menschliche Leitung in den letzten Jahren!

 

Es ist gelungen, eine neue Leitung dafür zu finden:

Herr Ralf Kissel möchte das Erbe von Frau Kirchner fortführen.

Durch sein Studium der Literaturwissenschaft sind ihm die theoretischen Grundlagen des Schreibens gut bekannt. Zudem ist er Sprachlehrer und Dozent im Fach Deutsch.

Er schreibt selbst gerne und nach Möglichkeit viel und freut sich auf die neue Herausforderung.

 

Leitung:       Ralf Kissel

NEU!!

 
Termin:        Mittwoch, 11. Oktober, 8. November und 13. Dezember,

                     von 16.30 bis 18 Uhr

Kosten:        jeweils 3 Euro

 

 

Trommeln mit Spaß – wie geht denn das?

Drei Götter nahmen uns die Sorge ab,

es waren Tanz, Trommel und Gesang

(Afrikanisches Sprichwort)

 

Die Trommel ist Kommunikationsmittel, Kultobjekt und das ältestes Musikinstrument der Welt. Vielleicht hilft sie deswegen vielen Menschen, den ursprünglichen Rhythmus wieder zu finden.

 

In dieser offenen Gruppe sind alle musikalischen Richtungen willkommen: Afrika, Südamerika….

Gemeinsam werden die Fähigkeiten und das Zusammenspiel gesteigert, immer wieder auch durch „Begleitung“ von passenden Musikstücken.

 

Jede_r ist willkommen, ob mit oder ohne Vorkenntnisse!

 

Bitte eine eigene Trommel mitbringen!

 

Leitung:               Helmut Schäfer

Termin:                Donnerstag,

                            12. und 26. Oktober,

                            9. und 23. November,

                            7. Dezember

                            jeweils 15.30 bis 17 Uhr

                            Kosten:       2 Euro pro Veranstaltung

 

Djembe-Rhythmen
 

 

 

 

 

 

 

nach oben

 


GymnastikRhythmische Gymnastik

FIT BIS INS HOHE ALTER

 

­                 Mobil bleiben

­                 Selbstständig sein

­                 Stürze vermeiden

 

 

Ohne Bewegung lassen im Laufe des Älterwerdens die wichtigsten körperlichen Funktionen nach, die Muskeln werden schwächer, die Gelenke werden unbeweglich, die Standsicherheit lässt nach.

++MACHEN SIE MIT, BEWEGUNG HÄLT FIT++

Seniorengymnastik im Sitzen, Übungen für Jedermann.

 

Leitung:                  Elke Jakob

Termin:                   donnerstags von 14 bis 15 Uhr

Kosten:                   1 Euro

 

 

 

Kreative Handarbeit

 

Menschen, die sich für Handarbeit interessieren, sind hier herzlich willkommen. Es werden Socken gestrickt, Puppen oder Kuscheltiere hergestellt und vieles mehr. Handarbeit bietet viele Möglichkeiten, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen.

 

Leitung:                  Else Krummer und Rosemarie Wilding

Termin:                   dienstags von 14 bis 16 Uhr

Kosten:                   keine, eventuell können Materialkosten entstehen

 

nach oben

 

 

LU kompakt-Singgruppe

 

Wir singen, weil`s uns Freude macht

 

in geselliger Runde altbekannte Volks- und Wanderlieder

sowie aktuelle Stimmungs- und Unterhaltungslieder

 

Komm und sing mit

 

„Des Lebens Sonnenschein

ist singen und fröhlich sein“.

 

jeden zweiten Mittwoch von 14.00 bis 15.30 Uhr

in LU kompakt

 

11. und 25. Oktober

8. und 22. November

6. Dezember

 

Leitung: Alfred Jung

 

 

Theatergruppe in LU kompakt

 

Kleine, lustige Sketche zum Besten geben,bei verschiedenen Veranstaltungen erleben,

dass es dem Publikum gefällt, das ist es was den Alltag erhellt.

Für unsere Theatergruppe brauchen Sie keine Vorkenntnisse oder

langjährige Erfahrung.

 

Ansprechpartnerin ist Frau Marianne Hüßler

 

Termin: jeden zweiten Montag von 15 bis 16 Uhr

 

9. und 23. Oktober

6. und 20. November

4. und 18. Dezember

 

nach oben

 

 

Parkbesuche

 

 

Ludwigshafen: Ebertpark im Herbst, Dienstag, 10. Oktober

Die Anziehungskraft des Parks liegt in der Vielfalt der Gesamtgestaltung.

Die Blumenrabatte, der Rosengarten, das Landschaftsbild gestaltet mit Bäumen und Stauden laden zu einem Spaziergang ein.

Genießen wir das innerstädtische Erholungsgebiet.

Treffpunkt:                13.15 Uhr Brunnen am Berliner Platz,

Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten.

 

Ludwigshafen: Maudacher Bruch, Dienstag, 14. November

Mit unserem heutigen Parkbesuch erkunden wir den nördlichen Teil des Maudacher Bruch.

Von den Neugärten in Oggersheim aus laufen wir an den Weihern vorbei bis zum Stadtpark Oggersheim.

Treffpunkt:                13.30 Uhr Brunnen am Berliner Platz,

Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten.

 

Mannheim: Weihnachtsbummel auf den Kapuzinerplanken, Dienstag, 12. Dezember

Der Weihnachtsmarkt auf den Kapuzinerplanken wird von über 70 Kunsthandwerkern, Künstlern und Gastronomen betrieben. Dadurch entsteht ein ganz besonderes Flair.

Treffpunkt:                13.40 Uhr Brunnen am Berliner Platz,

Für Teilnehmer ohne Karte ab 60 entstehen Fahrtkosten.

 

 

Leitung der Parkbesuche:  T. Folz, U. Groß und R. Motzkus


 

 
 

 

nach oben

 


Einladung zur Weihnachtsfeier

von LU kompakt und Café Klick

 

Wir möchten Sie einladen, mit uns das Jahr mit einer besinnlichen Weihnachtsfeier ausklingen zu lassen.

Mit diversen Programmpunkten möchten wir zu Ihrem Wohlbefinden beitragen und uns auf das große Fest einstimmen.

Feiern Sie mit uns!

Termin: Mittwoch, 20. Dezember, um 14 Uhr

 

 

 

Danach gehen LU kompakt und Café Klick in die Winterpause.

Wir wünschen allen unseren Freunden und Gästen eine schöne und friedvolle Zeit und einen guten Rutsch.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen ab dem 8. Januar 2018

 

 

 

Essen in froher Runde
ist viel lustiger als alleine

 

Gemeinsames Frühstück, jeweils um 9 Uhr:

3. November und 8. Dezember

Kosten: 3,50 Euro/Person

 

Gemeinsames Mittagessen, jeweils um 11.30 Uhr:

20. Oktober und 24. November

Kosten: 4,50 Euro/Person

 

Anmeldung in LU kompakt, Tel.: 96 36 42 51

oder bei Carola Nagy, Telefon:    504-2749

 

kaffee
 

 

 

 

 

 

 


Öffnungszeiten Cafeteria:

Montag bis Donnerstag, 13.30 bis 17.30 Uhr mit

Kaffee und Kuchen, jeder ist herzlich willkommen!

 

nach oben

 


 

Taschengeldbörse

 

 

 

 

 

 


Die Taschengeldbörse, ein Projekt, das im Juli 2014 in Ludwigshafen gestartet ist und von dem Bürodienst in LU kompakt verwaltet und gemanagt wird.

Das Projekt verbindet Seniorinnen und Senioren oder – auch zeitweise – eingeschränkte Menschen, die Unterstützung bei kleineren Arbeiten benötigen, mit Jugendlichen, die Jobs suchen, um ihr Taschengeld aufzubessern.

Es geht um einfache und ungefährliche Arbeiten, die auch ein Familienangehöriger erledigen könnte, wie z.B. Rasen mähen, Straße kehren

oder Keller aufräumen, um nur einige zu nennen.

Die Lohnempfehlung beträgt 5 Euro pro Stunde, die tägliche Arbeitszeit sollte 2 Stunden nicht überschreiten.

Sowohl Jugendliche als auch Jobanbieter müssen sich bei der Taschengeldbörse anmelden und registrieren lassen.

So werden Brücken zwischen beiden Seiten gebaut. Wir möchten den Kontakt zwischen Jung und Alt herstellen und das Verständnis zwischen den Generationen fördern.

Persönliche Anmeldung für Bieter und Anbieter:

Büro von LU kompakt:

dienstags                  10 bis 12 Uhr und

donnerstags              14 bis 16 Uhr

                                Telefon: 96 36 42 51

Gefördert vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Demografie

Rheinland-Pfalz

 

nach oben

 

 


BitExpress

 

Heimservice                                www.bitexpresslu.de

für Computer Smartphone und Internet

 Termine auch im Café Klick möglich

 

Routinierte und qualifizierte Ehrenamtliche vermitteln Ihnen ganz individuell zu Hause an Ihrem privaten Computer Kenntnisse rund um Programme, neue Medien und Internet.

Z.B.

­   Sie kommen zu Hause nicht mit Ihrer Software klar.

­   Sie haben spezielle Anliegen und Fragen zur Bedienung.

- Sie sind in Ihrer Mobilität eingeschränkt und können nicht zu Kursen des „Café Klick“ kommen.

­   Sie haben trotz Kursen in Café Klick individuelle Fragen.

Gerne geben wir unsere Kenntnisse an Sie weiter, zu jedem Besuch werden wir genügend Zeit für Ihre Computerprobleme mitbringen.

 

Leitung:                  Reinhard Winstel

Termin:                   Nach Absprache

                                Anmeldungen über das Büro von LU kompakt

                                Montag bis Donnerstag,

                                10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr

                                Telefon 96 36 42 51

Kosten:                   10 Euro pro Hausbesuch im Stadtgebiet

                                Ein Hausbesuch dauert insgesamt ca. 60 Minuten

 

nach oben

 

 

 

Programm Café Klick

Die Kursinhalte entnehmen Sie bitte dem ausführlichen Programmheft

von Café Klick

 

Mo., 09.10., Di., 10.10., Mo., 16.10., Di., 17.10.,

jeweils 14 bis 17 Uhr,

Kurs: PC-Starter-Kurs (4-tägig), Leitung: Reinhard Winstel,

28 Euro

Hinweis: eine Kursverlängerung ist nach Absprache möglich.

 

 

Mi., 11.10., 14 bis 17 Uhr, Workshop: Wandern mit dem Smartphone bzw. Tablets

Leitung: Frank Kullmann, 7 Euro

 

Mi., 18.10., 14 bis 17 Uhr, Forum Café Klick –auch für Anfänger!

Leitung: Gerhard Christoph und Frank Kullmann, kostenfrei

 

Mo., 23.10., 9 bis 12 Uhr, Vortrag: Internet-Recherche – Pflanzenschutz im Winter

Leitung: Kristina Mund, 7 Euro

 

Di., 24.10., 9 bis 12 Uhr, Workshop: Rund um die Mail

Leitung: Gerlinde Lehr, 7 Euro

 

Di., 24.10., 14 bis 17 Uhr, Workshop: Informationen zum eigenen Laptop

Leitung: Peter Otterstätter, 14 Euro

 

Mi., 25.10., 14 bis 17 Uhr, Workshop: Drucken mit dem Smartphone / Tablet
Leitung
: Frank Kullmann,7 Euro

 

Mo., 06.11., 9 bis 12 Uhr, Vortrag: Internetrecherche – Flüge / Flugreisen

Leitung: Kristina Mund, 7 Euro

 

Mo., 06.11., Di., 07.11., Mo., 13.11. und Di., 14.11., jeweils 14 bis 17 Uhr

Kurs: Internet und Soziale Medien

Leitung: Reinhard Winstel, 28 Euro

 

Mi., 08.11., 14 bis 17 Uhr, Workshop: Smartphones und Tablets

Leitung: Frank Kullmann, 7 Euro

 

nach oben

 

Mo., 13.11., 14 bis 16 Uhr,

Vortrag im Großen Saal: Internetrecherche - Gesundheitsportale

Leitung: Gerhard Christoph, 7 Euro

 

Mi., 15.11., 14 bis 17 Uhr, Forum Café Klick –auch für Anfänger!

Leitung: Gerhard Christoph und Frank Kullmann, kostenfrei

 

Mo., 20.11., 14 bis 17 Uhr, Workshop: Datensicherung

Leitung: Reinhard Winstel, 7 Euro

 

Di., 21.11., und Mi., 22.11., jeweils 9 bis 12 Uhr, Kurs: Keine Angst vor dem Internet

Leitung: Gerlinde Lehr, 14 Euro

 

Di., 21.11., 14 bis 17 Uhr, Workshop: Smartphones und Tablets

Leitung: Frank Kullmann, 7 Euro

 

Mi., 22.11., 14 bis 17 Uhr, Vortrag: Die „Zettelmethode“

Leitung: Peter Otterstätter, 7 Euro

 

Do., 23.11., 14 bis 17 Uhr, Vortrag: Mit 1 E-Book-Reader 100 Bücher lesen

Leitung: Gerhard Christoph, 7 Euro

Hinweis: ein Übungsnachmittag ist nach Absprache möglich.

 

Mo., 27.11., Do., 30.11., Mo., 04.12., Do., 07.12., jeweils 14 bis 17 Uhr

Kurs: PC-Starter-Kurs (4-tägig)

Leitung: Gerhard Christoph, 28 Euro

Hinweis: eine Kursverlängerung ist nach Absprache möglich.

 

Mo., 04.12., 9 bis 12 Uhr, Vortrag: Internetrecherche - Weihnachtsküche

Leitung: Kristina Mund, 7 Euro

 

Di., 05.12., 14 bis 17 Uhr, Workshop: Smartphones und Tablets

Leitung: Frank Kullmann, 7 Euro

 

Mo., 11.12, 14 bis 17 Uhr , Workshop: Dokumente in den richtigen Ordner ablegen

Leitung: Peter Otterstätter, 7 Euro

 

Di., 12.12., 14 bis 16 Uhr, Vortrag: Whatsapp – Chancen und Risiken

Leitung: Gerhard Christoph, 7 Euro

 

nach oben

 

Mi., 13.12., 14 bis 17 Uhr, Forum Café Klick –auch für Anfänger!

Leitung: Frank Kullmann und Peter Otterstätter, kostenfrei

 

Mo., 18.12., 14 bis 17 Uhr, Workshop: 10 Tools (Werkzeuge) von Windows 10
Leitung
: Reinhard Winstel, 7 Euro

 

Di., 19.12., 14 bis 17 Uhr, Workshop: Drucken mit dem Smartphone / Tablet
Leitung
: Frank Kullmann, 7 Euro

 

Fotogruppe – Gebühr: 5 Euro

donnerstags, 05.10., 02.11, jeweils 14 bis 17 Uhr, Information: Telefon 504-27 16

 Programmübersicht

Oktober

 

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Mo

02. Okt

9.30 Uhr, 11.00 Uhr

Energiearbeit

Mo

09. Okt

9.30 Uhr, 14.00 Uhr

15.00 Uhr

Energiearbeit

Theatergruppe

Di

10. Okt

10.00 Uhr

13.15 Uhr

14.00 Uhr

14.00 Uhr

English conversation

Parkbesuche: Ebertpark

English conversation für Anfänger

Handarbeit

Mi

11. Okt

14.00 Uhr

16.30 Uhr

Singkreis

Schreibwerkstatt

Do

12. Okt

14.00 Uhr

15.30 Uhr

Rhythmische Gymnastik

Trommeln

Sa

14. Okt

9.30 Uhr

Edenkoben: Kastanienmarkt

Mo

16. Okt

9.30 Uhr, 11.00 Uhr

Energiearbeit

Di

17. Okt

10.00 Uhr

14.00 Uhr

English conversation

English conversation für Anfänger

Handarbeit

Mi

18. Okt

10.00 Uhr

Chansons et Conversation

Do

19. Okt

12.45 Uhr

14.00 Uhr

Mutterstadt: Pfalzmarkt

Rhythmische Gymnastik

Fr

20. Okt

11.30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

Mo

23. Okt

15.00 Uhr

Theatergruppe

Di

24. Okt

10.00 Uhr

14.00 Uhr

14.00 Uhr

English conversation

English conversation für Anfänger

Handarbeit

Mi

25. Okt

9.00 Uhr

10.00 Uhr

14.00 Uhr

Berlin, Bundestag, 2 Übernachtungen

Chansons et Conversation

Singkreis

Do

26. Okt

14.00 Uhr

15.30 Uhr

Rhythmische Gymnastik

Trommeln

Mo

30. Okt

9.30 Uhr, 11.00 Uhr

Energiearbeit

 

 nach oben

 

November

 

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Do

02. Nov

8.30 Uhr

14.00 Uhr

Neuoffstein: Zuckerfabrik

Rhythmische Gymnastik

Fr

03. Nov

9.00 Uhr

Gemeinsames Frühstück

Mo

06. Nov

9.30 Uhr, 11.00 Uhr

14.00 Uhr

15.00 Uhr

Energiearbeit

Perlenketten

Theatergruppe

Di

07. Nov

10.00 Uhr

13.45 Uhr

14.00 Uhr

14.00 Uhr

English conversation

Mannheim: Zeitgeschichtliches Museum

English conversation für Anfänger

Handarbeit

Mi

08. Nov

10.00 Uhr

14.00 Uhr

16.30 Uhr

Chansons et Conversation

Singkreis

Schreibwerkstatt

Do

09. Nov

10.00 Uhr

14.00 Uhr

15.30 Uhr

Kochen: Russische Weihnachten

Rhythmische Gymnastik

Trommeln

Mo

13. Nov

9.30 Uhr, 11.00 Uhr

14.00 Uhr

Energiearbeit

Perlenketten

Di

14. Nov

10.00 Uhr

13.30 Uhr

14.00 Uhr

14.00 Uhr

English conversation

Parkbesuche: Maudacher Bruch

English conversation für Anfänger

Handarbeit

Mi

15. Nov

9.30 Uhr

10.00 Uhr

14:00 Uhr

Mannheim: Roche

Chansons et Conversation

Aquarellieren und Zeichnen

Do

16. Nov

10:00 Uhr

14.00 Uhr

Kochen: Russische Weihnachten

Rhythmische Gymnastik

Mo

20. Nov

9.30 Uhr, 11.00 Uhr

15.00 Uhr

Energiearbeit

Theatergruppe

Di

21. Nov

10.00 Uhr

14.00 Uhr

14.00 Uhr

English conversation

English conversation für Anfänger

Handarbeit

Mi

22. Nov

10.00 Uhr

14.00 Uhr

Chansons et Conversation

Singkreis

Do

23. Nov

14.00 Uhr

15.30 Uhr

Rhythmische Gymnastik

Trommeln

Fr

24. Nov

11.30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

Mo

27. Nov

9.30 Uhr, 11.00 Uhr

Energiearbeit

Di

28. Nov

10.00 Uhr

14.00 Uhr

English conversation

English conversation für Anfänger

Mi

29. Nov

10.00 Uhr

14.00 Uhr

Chansons et Conversation

Aquarellieren und Zeichnen

Do

30. Nov

14.00 Uhr

Rhythmische Gymnastik

 

nach oben

 

Dezember

 

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Fr

01. Dez

9.15 Uhr

Erbach: Schlossweihnacht

Mo

04. Dez

9.30 Uhr, 11.00 Uhr

15.00 Uhr

Energiearbeit

Theatergruppe

Di

05. Dez

10.00 Uhr

14.00 Uh

14.00 Uhr

English conversation

English conversation für Anfänger

Handarbeit

Mi

06. Dez

10.00 Uhr

14.00 Uhr

Chansons et Conversation

Singkreis

Do

07. Dez

14.00 Uhr

15.30 Uhr

Rhythmische Gymnastik

Trommeln

Fr

08. Dez

9.00 Uhr

Gemeinsames Frühstück

Mo

11. Dez

9.30 Uhr, 11.00 Uhr

Energiearbeit

Di

12. Dez

13.40 Uhr

 

14.00 Uhr

Parkbesuche: Kapuziner Planken

Mannheim

Handarbeit

Mi

13. Dez

10.00 Uhr

16.30 Uhr

Chansons et Conversation

Schreibwerkstatt

Do

14. Dez

8.45 Uhr

14.00 Uhr

Koblenz, 2Übernachtungen

Rhythmische Gymnastik

Mo

18. Dez

15.00 Uhr

Theatergruppe

Di

19. Dez

14.00 Uhr

Handarbeit

Mi

20. Dez

14.00 Uhr

Weihnachtsfeier

 

nach oben

 

 

Planungstermine

 

 

 

Sie stehen nicht mehr im Berufsleben, würden sich aber gerne

ehrenamtlich engagieren? Dann sind Sie in LU kompakt genau richtig. Hier gibt es viele interessante Möglichkeiten, sich freiwillig zu engagieren.

 

Planungs- und Organisationsteam

Termin:

Donnerstag, 12. Oktober

9 Uhr

Wir planen das erste Quartal 2018,

vielleicht haben Sie Anregungen?

 

Wenn Sie einen Einblick bekommen wollen, mit welchen Themen sich das Planungs- und Organisationsteam beschäftigt oder uns einfach mal kennen lernen möchten, schauen Sie bei unserem Arbeitstreffen vorbei.

 

Termin:

Donnerstag, 23. November

9 Uhr

 

PC und Internetkundige Senioren, die sich eine ehrenamtliche Kursleitung bei Café Klick vorstellen können, sind herzlich willkommen beim Kursleitertreffen.

Termin:

Mittwoch, 11. Oktober

9 Uhr

nach oben